was soll ich nur machen brauch euren rad!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von linda-f 23.10.10 - 16:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich weis grad einfach nich mehr weiter, mein kleiner war bis jetzt immer ein total lieber und einfacher Kerl, doch seid 4 tagen ist er wie ausgewechselt!!!

Er ist nur noch am rummeckern, nichts kann man ihm recht machen. wenn ich mich mit ihm hinsitze und spiele, meckert er oder krabbelt weg, mach ich dan meine hausarbeit kommte ran mein bein und will nach oben, essen ist auch ein kraus nur noch was er will alles andere schiebt er wieder raus!!
Und nachts ist es auch nich besser, er wach seid 4 tagen jede nacht auf und schreit ich versuch ihn dann immer zu beruhigen und leg ihn dann wieder hin, das geht dann manchmal 1 stunde so obwohl er sonst da nie probleme geamcht hat, er schlief schon mit 4 wochen durch!!

Kenn das eine von euch??
Ist das ein schub oder die erste bockphase??


Ich weis einfach nich mehr was ich machen soll....

Lg
Linda mit Elias der jetzt 1 Jahr alt ist!!!

Beitrag von anela- 23.10.10 - 17:09 Uhr

Zähne?
Wie sieht es denn mit Zähne aus? Hat er schon welche? Evtl. Backenzähne?

Unser Sohn (14 Monate) bekommt auch gerade Backenzahn Nr. 3+4 und ist sehr anhänglich.

Beitrag von christianeundhorst 23.10.10 - 17:25 Uhr

Hallo Linda,
ich schätze Du brauchst kein Rad, sondern einen Rat, gell?;-)
"mein kleiner war bis jetzt immer ein total lieber und einfacher Kerl, doch seid 4 tagen ist er wie ausgewechselt!!! " Dein Kind ist halt ein eigenständiges Individuum, mit eigenen Wünschen, Vorstellungen, Vorlieben etc. Zu erwarten, daß es immer total lieb, einfach und unkompliziert ist ist daher total falsch! Dein Sohn zeigt Dir gerade wer er denn ist. Er zeigt Dir was er mag, was er unternehmen möchte etc
"wenn ich mich mit ihm hinsitze und spiele, meckert er oder krabbelt weg, mach ich dan meine hausarbeit kommte ran mein bein und will nach oben, "
Es könnte ja sein, daß er was ganz anderes spielen will oder auf andere Art und Weise oder er möchte lieber, daß Du ihm ein Buch vorliest oder er will alleine spielen, aber Du sollst zuschauen oder er will raus an die frische Luft und spazierengehen........ Wenn Du Hausarbeit machst will er logisch hoch, denn er möchte bei Dir sein was immer Du machst. Nimm ein Tragetuch und Du kannst beides ;-)
"essen ist auch ein kraus nur noch was er will alles andere schiebt er wieder raus!! " Du meinst wohl ein Graus, oder? Warum soll er denn essen was er nicht will???? Biete ihm abwechslungsreiche, gesunde Kost an und Dein kInd entscheidet was und wieviel es davon isst. So bleibt Dein Sohn gesund! Von ihm zu verlangen, daß er etwas ißt was er nicht will ist doch Quatsch! Aus welchem Grund sollte er das tun? Das macht Dein Sohn genau richtig:-)
"Und nachts ist es auch nich besser, er wach seid 4 tagen jede nacht auf und schreit ich versuch ihn dann immer zu beruhigen und leg ihn dann wieder hin, das geht dann manchmal 1 stunde so obwohl er sonst da nie probleme geamcht hat, er schlief schon mit 4 wochen durch!! "
Kinder in dem Alter schlafen nicht durch! Das ist völlig normal! Schläft er allein? Wenn ja würde ich das erstmal ändern. Er braucht Deine Nähe und Du brauchst Schlaf. Beides bekommt ihr wenn ihr gemeinsam in Deinem Bett schlaft :-) Wenn er schreit versuche herauszufinden warum. Braucht er Deine Nähe? Hat er vor etwas Angst? Bekommt er Zähne? Tut ihm was weh? Ist die Windel voll? Hat er Hunger? Braucht er Milch? Ist es zu warm oder zu kalt? Er will Dir sagen, daß etwas nicht stimmt. Dein Job ist es herauszufinden was. ;-)
st das ein schub oder die erste bockphase?? Ganz bestimmt keine Bockphase, denn die gibt es nicht;-) Was meinst Du denn mit Schub? Lernt er gerade viel Neues? Das kann sich auf den Schlaf auswirken, ja.

Ich empfehle Dir die Bücher von Jesper Juul. Besonders: "Grenzen, Nähe,Respekt" und "Nein aus Liebe"

Du hast ein ganz normales Kind. Lerne kennen was es mag und was nicht, welches seine Vorlieben beim spielen sind, beim essen etc etc.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen.


Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina fast 28 Monate

Beitrag von engel7.3 23.10.10 - 20:56 Uhr

Genauso war mein Kleiner auch, als er gerade 1 Jahr alt geworden war.

Das ist ne Phase, die auch bestimmt mit den Zähnen zusammenhängt.
Es werden noch häufiger so'ne Phasen kommen, immer wenn Entwicklingsschübe anstehen. Das ist ganz normal.

Ohren steiff halten.

Gruß

Beitrag von amadeus08 24.10.10 - 12:54 Uhr

Der 55Wochenschub steht an, es könnte zusätzlich ein Zahn kommen und vielleicht hattet Ihr bei der U6 ne Impfung oder sogar die MMR-Impfung?
Das ist alles durchaus normal in dem Alter.
Leider ;-)

Beitrag von linda-f 25.10.10 - 15:11 Uhr

Ja genau, er hat die MMR Impfung bekommen!!

Aber danke für deine liebe Antwort!!