SchwangerSCHAFTEN

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenniferflorian 23.10.10 - 17:29 Uhr

Hallo und guten Abend Ihr Lieben,

ich wollte mal nachfragen ob es hier Mama´s gibt die nach Ihrer ersten SS wieder sehr schnell schwanger geworden sind (also mit einem gerigen Abstand) wohlgemerkt NACH einem Kaiserschnitt??? Gab es Komplikationen???

#danke für Eure Antworten und lg
Jenny

Beitrag von carrie23 23.10.10 - 17:31 Uhr

Sorry aber das hast du jetzt schon dreimal gefragt, kann es sein dass dir die Antworten nicht gefallen oder warum postest du innerhalb von 3 Stunden das gleiche Thema?
Andere wollen auch Antworten und mit deinem "im Mittelpunkt stehen wollen" rutschen andere, wichtige Posts nach unten

Beitrag von jenniferflorian 23.10.10 - 17:35 Uhr

Sag mal gehts noch? Wenn du dir mal die Antworten durchlesen würdest dann würdest du merken, dass da keine Mama dabei ist die das schon mal erlebt hat bzw. der es ihr so erging die mir einen genauen Bericht gibt!! Das ich 1 Jahr warten sollte das weiß ich jetzt auch!!!!!!
Aber was ist mit denjenigen die nach einem KS wieder direkt schwanger werden??????? DENK MAL DRÜBER NACH BEVOR DU WAS SCHREIBST!!!!!

Beitrag von carrie23 23.10.10 - 17:36 Uhr

Denk du mal nach-falls du das kannst.
ICH habe dir unten geantwortet und wenn du deine alten themen lesen würdest anstatt ständig neue aufzumachen dann wüsstest du auch was ich geschrieben habe.
Oder reicht dir ein 4 Monate nach Sectio schwanger nicht aus?
Bei dir frag ich mich obs noch geht, du bist nicht der Nabel der Welt und andere Leute wollen auch antworten, nicht nur du.

Beitrag von carina061085 23.10.10 - 17:32 Uhr

nach nem kaiserschnitt sollte man 1 Jahr warten.
Ich war nach 11 monaten wieder schwanger, gab keine Komplikationen

Beitrag von sparla 23.10.10 - 17:33 Uhr

Hallo das hast du doch jetzt schon 2 mal gefragt nicht?#kratz

und ca. 15 Antworten insgesamt..#kratz

Warum frägst du nochmal? Oder willst du was genaueres wissen?

Sparla;-)

Beitrag von jenniferflorian 23.10.10 - 17:36 Uhr

Ja sorry von den Antworten war leider keine dabei die es direkt betroffen hat bzw. die es erlebt hat direkt nach einem KS es ist schon verdammt wichtig einen Bericht zu lesen von einer Frau die betroffen war oder ist;-)

Beitrag von sparla 23.10.10 - 17:40 Uhr

bist du denn schwanger?

weisst du auch wenn meine Vorrednerin es nicht richtig gelesen hatte, in diesem Ton reden wir hier nicht miteinander...

Hier sind alle hilfsbereit..


Sparla;-)

Beitrag von jenniferflorian 23.10.10 - 17:44 Uhr

das weiß ich noch nicht genau muss ich erst noch testen, dass problem ist das sie mir schon die letzte zeit so ein mist schreibt, ich frag nicht nach ihrer meinung sondern die meinungen von anderen, wenn sie nicht lesen kann kann ich nichts dafür!

Danke trotzdem

PS hab jetzt eine leidensgenossin gefunden:-D

Beitrag von carrie23 23.10.10 - 17:47 Uhr

Mädel ich schreib dir das erste Mal wenn du die Nicks durcheinander bringst kann ich nichts dafür und ICH BIN BETROFFEN auch das schrieb ich dir in deinem letzten Posting.
Ich glaube du hast nicht nur Probleme beim Lesen sondern auch beim Verstehen.
Du fragst nach Meinungen von Frauen die so kurze Schwangerschaftsfolgen nach ner Sectio hinter sich haben-ich hatte das und ich habs dir geschrieben also fragst du sehr wohl auch nach meiner Meinung.

Beitrag von jenniferflorian 23.10.10 - 18:04 Uhr

Oh mein gott ich bin echt ne blöde kuh sorry sorry sorry, scheiße ich hab echt die NICKs durcheinander gebracht, es tut mir echt leid ja.....
ich war auf deinem profil du hast jetzt ein baby mit 1 monat und dein nächstes ist 2.......

ja vier monate ist schon einmal ein anhaltspunkt, jeder sagt ich soll so lange warten ok das mach ich jetzt auch aber ich wollte doch nur wissen was kann da passieren????

ich hab so viele horrorgeschichten gehört von wegen die naht platzt und man kann das kind verlieren und auch selbst verbluten....... meine mutter wurde 4 monate nach mir schwanger und hatte auch einen KS und alles ging gut und das ist schon 23 Jehre her...........

hab halt angst das was passiert!

DANKE und nochmals SORRY Lg

Beitrag von carrie23 23.10.10 - 18:06 Uhr

Macht nix, kann passieren-mir tuts auch leid dass ich dich so angefahren hab ( hab meine Periode und bin ne Naturzicke )-hab dir unten geantwortet;-)

Beitrag von jenniferflorian 23.10.10 - 18:15 Uhr

Puhhh Dabke hab grad dein erfahrungsbericht gelesen, dass macht mir mut:-)
wie gesagt hab leider zu viel schlechtes gehört und gelesen jetzt hatte ich echt angst.... wie gesagt hätte auch gerne bald wieder eins meine SS war sooooo schön und schade das sie so schnell rum war im moment ist einfach alles perfekt (gott sei dank)
und das macht mir hoffnung das es dir auch so ging meine FA hat auch nur mit dem kopf geschüttelt als ich gesagt hab das ich nicht so lange warten will es war einfach zu schön ja nur der KS....ich hatte zwei einhalb tage wehen und der MuMu war grad mal 2cm offen,ich konnt und wollte nicht mehr..........aber selbst das hält mich nicht ab....wie gesagt nur die doofe angst jetzt werd ich im januar erstmal operiert und dann gehts weiter mit dem üben ich nehm nämlich keine pille wir verhüten mit kondom ;-)

Beitrag von carrie23 23.10.10 - 17:46 Uhr

Naja ich hab ja richtig gelesen, ich BIN sogar betroffen udn ich hab mir sogar die Mühe gemacht ihr diesbezüglich eine Antwort zu tippseln aber wenn die einfach ignoriert aber dafür locker flockig das nächste Posting aufgemacht wird werd ich irgendwann sauer.
Und Hilfsbereit bin ICH hier schon seit ein paar Jährchen wie man vielleicht auch an meiner VK erkennt.
Ich war hier monatelang-wenn nicht sogar Jahre vertreten und werd dies auch bald wieder sein.

Beitrag von grinsgesicht 23.10.10 - 19:04 Uhr

Hallo,
Was heißt geringen abstand?
Ich kann dir nur sagen mein 1Sohn wurde per Kaiserschnitt geholt dann haben wir nach ca. 6Monaten wieder losgelegt hat aber dann doch noch länger gedauert. Sie sind jetzt zwei Jahre auseinander und ich hatte in der zweiten SS nur Schwierigkeiten mit Herzproblemen und Medikamenteneinnahme. Am Ende ist mir dann die Gebärmutter im 7Monat gerissen da die Naht nicht gehalten hat. Mein zweiter Sohn ist wohl auf und ich auch war aber keine schöne SS. Mein zweiter kam auch per Kaiserschnitt. Jetzt versuchen wir nummer drei. Mal sehen
LG