NMT+7 und 3 negative Test´s - Noch Hoffnung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 18:22 Uhr

Ich wünsche es mir so sehr!

NMT war letzten Sonntag, habe am Montag und am Donnerstag getestet und beide waren negativ (einen schon vor NMT). Meine Mens ist aber sonst immer pünktlich, da kann ich mich echt drauf verlassen. :-(

Bei der Schwangerschaft mit meiner Tochter (2 Jahre und 2 Monate) war es genauso, da habe ich erst in der 6. Woche positiv getestet (nach ebenfals drei negativen). #zitter

Was meint Ihr? soll ich noch hoffen oder mich lieber auf den nächsten Zyklus konzentrieren?

Liebe Grüße
Katharina
#herzlich

Beitrag von lichterglanz 23.10.10 - 18:26 Uhr

Hallo Katharina,

Bist Du denn sicher, dass Dein ES dort gewesen ist. Hast Du Ovus benutzt oder führst Du ein ZB?

Denn vielleicht hat sich der ES nur verschoben. Auch wenn der Zyklus sonst regelmäßig war kann das immer mal vorkommen.

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 18:54 Uhr

Hi,

ich bin ziemlich sicher. Ich führe ein ZB habe aber erst mit Tempi messen angefangen, darum kann ich danach nicht gehen. Ich spühre ziemlich genau wenn sich mein ES ankündigt, und der stimmt auch mit der Rechnung von Urbia meißtens über ein. Wahrscheinlich bleibt mir eh nichts anderes übrig als abwarten.

Liebe Grüße und Danke für Deine Antwort
Katharina

Beitrag von oukami 23.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo Katharina,

deine Situation könnte die meine sein. Mein NMT war letztes Wochenende und ich habe ebenfalls am Dienstag und am Donnerstag negativ getestet. Es gibt keinerlei Anzeichen, dass die Mens noch kommen könnte. Sie war bisher immer pünktlich, auf den Tag genau. Sie ist noch nie ausgefallen und ich nehme schon seit drei Jahren keine Pille mehr. Aber nochmal testen mag ich auch nicht so bald, das wird mir irgendwie zu teuer. FA-Termin habe ich erst Ende November bekommen.

Die Geschichte Deiner anderen SS macht mir Hoffnung, dass ich doch noch positiv testen könnte.

Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen und bin froh, dass ich mit meiner Situation und Ungewissheit nicht allein dastehe.

Liebe Grüße
Oukami

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 19:01 Uhr

Hallo,

danke für Deine Antwort, es ist wirklich schön zu wissen das man nicht alleine ist. Bei meiner Tochter hat es im 5. ÜZ geklappt, dieses wäre der 2.! Ich weiß dass das noch nicht lange ist, aber wir Frauen sind ja bekanntlich gut darin uns etwas in den Kopf zu setzen... ;-)

Ich habe mir jetzt auch vorgenommen frühestens Ende des Monats nochmal zu testen, denn Du hast Recht das geht ganz schön in´s Geld. #schwitz

Bei meinem Glück hab ich jetzt den Beitrag gestartet und morgen kommt meine Mens... #zitter

Ich wünsche Dir alles Gute und drücke die Daumen das es geklappt hat!

Bis bald
Katharina
#herzlich

Beitrag von ulli7979 23.10.10 - 19:18 Uhr

Hi! Bin NMT +1 und auch keine Anzeichen für die Mens!
Mein Zyklus war auch noch nie länger als 28 Tage, dafür ab und zu kürzer.
War mir diesmal ziemlich sicher, dass es mal endlich geklappt hat:-(
Habe, sehr optimistisch, drei Tage zu früh getestet, natürlich negativ (war zudem auch ein 25er). Na ja, aber gestern, am NMT, mit nem 10er halt negativ und heute (wieder 25er) auch wieder negativ).

Schade, aber wenn nun endlich mal die Mens käme, hätte ich Gewissheit.
Denn so hofft man ja immer noch ein wenig-
Euch einen schönen Abend.
Ulli

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 19:28 Uhr

Hi Ulli,

danke für deine Antwort. Ich drücke Dir die Daumen das es doch noch klappt.

Darf ich mal ganz dumm fragen was ein 25er / 10er SST ? Ich kauf immer die ganz normalen aus´m schlecker oder dm...

Liebe Grüße
Katharina

Beitrag von ostwanst 23.10.10 - 20:21 Uhr

Hallo, bin heute NMT 18, vier tests negativ, war auch noch nie drüber außer bei meinen ss! Habe seit zwei tagen ganz leichte schmierblutungen! In der ersten woche ständig übel, kaum nahrungsaufnahme möglich, jetzt keinerlei anzeichen!?!?!? Liebe grüße

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 20:38 Uhr

Na dann hoffen wir mal gemeinsam.
Hat denn der Test bei deinen letzten SS direkt positiv angezeigt oder musstest du da auch warten?

Liebe Grüße
Katharina

Beitrag von ostwanst 23.10.10 - 20:53 Uhr

Da war ich jeweils eine woche drüber, zeigte leicht positiv an, und ne woche später abgegangen!

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 22:19 Uhr

Oh, das tut mir leid für dich.
Umso fester drück ich dir diesmal die Daumen!

Beitrag von ostwanst 23.10.10 - 22:58 Uhr

Danke dir! Irgendwann muß es ja mal klappen, wir schaffen das! :-)

Beitrag von hutzel_1 23.10.10 - 20:48 Uhr

Also, bei meinem Sohn hatte ich den ersten zart positiven SST bei NMT+10 in der Hand.

Beim zweiten hatte ich einen fett positiven Test bei NMT+0 #verliebt (Das war diese Woche Montag...:-p )

Drücke Dir die Daumen!

LG,
Hutzel_1, 4+5 SSW

Beitrag von miamotte 23.10.10 - 22:29 Uhr

Na dann herzlichen Glückwunsch!

Ich muss dann whrscheinlich einfach noch ein bissen abwarten. :-(