Unterschied zwischen Milchbreien und Gute-Nacht Breien

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von espace 23.10.10 - 19:00 Uhr

Hallo,
die Frage steht ja schon oben. Gibt es wirklich einen Unterschied zwischen den Breien in Bezug auf Getreidemenge oder ist das nur ein Werbegag mal wieder?
Mein Kind mag halt die Guten-Abend Breie nicht so, sondern lieber den Milchbrei, und da steht auch bloß hinten drauf, dass Reisflocken enthalten sind.

Vielen Dank!

Beitrag von inoola 23.10.10 - 19:39 Uhr

huhu,
ich war letztens bei einem vortrag über beikosteinführung. die hebamme da, hat gesagt, die gn8 breie sind total doof. die sind wohl gehaltvoller, und das wäre fürs baby so, wie wenn man abens beim griche so viel isst, das man sich nimmer bewegen kann/mag.
jeden aend beim grichen essen kann ja auch nich das wahre sein. lg inoo

Beitrag von katrinkoe 23.10.10 - 19:44 Uhr

Und was sagt sie was man geben soll???

Gruß Katrin
mit Kalotta die abends noch gestillt wird

Beitrag von getmohr 23.10.10 - 21:13 Uhr

ich meine in den Nachbreien wären mehr Stärke enthalten und leider auch Häufig ZUCKER in irgendeiner Form. Ich würds mit normalem Milchbrei versuchen, vor allem wenn du vom Schlafen her keinen Vorteil/Nachteil gegenüber dem Guten-Abend-Brei festgestellt hast.