Gestern Feindiagnostik, bin so beunruhigt :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tama907 23.10.10 - 19:20 Uhr

Hallo ihr Mitschwangeren!

Ich war gestern zur Feindiagnostik und es ist eigentlich alles super! Zum Schluß sagte die FA, dass sie uns aber noch etwas sagen müßte...sie macht sich etwas Sorgen um das eine Füßchen, dass so schief aussehen würde :-( es könnte sein, dass unser kleine Mann einfach seinen Fuß gerade so schief hält, aber es könnte auch genauso sein, dass er einen sogenannten "Klumpfuß" hat :-( Ich habe es auch gesehen, auf dem US-Bild, dass der Fuß etwas komisch aussieht. Wir waren erstmal geschockt:-( aber es kann ja sein, dass es beim nächsten US in 3 Wochen, da soll ich nochmal wieder kommen, alles normal ist..

Wie soll ich jetzt die 3 Wchen bis zum nächsten US aushalten:-(
Ich hoffe sehr, dass alles doch in Ordnung ist, auf der anderen Seite denke ich, dass es viiiel schlimmere Sachen gibt...

Hat jemand von euch Erfahrung, falls es ein Klumpfuß sein sollte??

LG tama Babyboy 22.ssw

Beitrag von .4kids. 23.10.10 - 19:23 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Klumpfu%C3%9F

Ist heutzutage nicht mehr schlim

Beitrag von 86dejan86 23.10.10 - 19:24 Uhr

hi liebe tama !
jetzt mach Dich erstmal nicht soo verrückt,klar ist es jetzt so das man sich gedanken und sorgen macht aber ich würde erstmal abwarten was in 3 wochen ist.ich drück Dir aufjedenfall ganz lieb die daumen das es sich noch anders rausstellt.

lg Dejan

Beitrag von lhyra 23.10.10 - 19:38 Uhr

Geh ersteinmal davon aus, daß der kleine Mann einfach nur Gymnastik betrieben hat ;-).

Und selbst wenn er einen sogenannten Klumpfuß hätte, er wäre genauso süß und liebenswert, als hätte er ihn nicht.


Ganz liebe Grüße von Tine
mit einem schwerbehinderten Mäuschen,
einem super-selbstständigen Schätzchen
und einem Schnubbel auf dem Weg.

Beitrag von diana.00 23.10.10 - 19:38 Uhr

Huhuu,


Ich hoffe dass beim nächsten Termin alles ok ist. Mach dich nicht so kaputt.
Meine Nichte ist damals mit 2 krumen Füßen geboren. Sie hatte damals für ca. 1 Jahr Gips an den Füßen gehabt + Gymnastik. Dann wurde bei ihr eine Op gemacht. Jetzt ist sie 4 Jahre alt, und und läuft wie ein Topmodell. :-)


Von den krumen Füßchen kann man hute überhaupt nichts mehr sehen.

Drücke dir die Daumen dass alles ok ist. :-)

lg

Beitrag von diana.00 23.10.10 - 19:38 Uhr

Huhuu,


Ich hoffe dass beim nächsten Termin alles ok ist. Mach dich nicht so kaputt.
Meine Nichte ist damals mit 2 krumen Füßen geboren. Sie hatte damals für ca. 1 Jahr Gips an den Füßen gehabt + Gymnastik. Dann wurde bei ihr eine Op gemacht. Jetzt ist sie 4 Jahre alt, und und läuft wie ein Topmodell. :-)


Von den krumen Füßchen kann man heute überhaupt nichts mehr sehen.

Drücke dir die Daumen dass alles ok ist. :-)

lg

Beitrag von grisa 23.10.10 - 20:20 Uhr

Wie schon geschrieben wurde ist das heut zu Tage nicht mehr schlimm...
Mein Sohn hat auch einen klumpfuss und sogar noch eine ganz schlecht ausgebildete hüfte. Für Eltern ist so etwas immer ganz grausam das ganze kann man auch definitv nicht Gut reden.... woher kommst du denn?
Schreib mir am besten mal per PN ;-)

Grüße SANDRA

Beitrag von sweetbaby06 23.10.10 - 20:27 Uhr

Hallo

Genau aus diesem Grund bin ich froh, nichts von der Fehlbildung meines Sohnes auf dem US gesehn zu haben #schwitz. Man macht sich verrückt ohne Ende, hinterdenkt sich etc...#zitter.
Jetzt hoffen wir einfach mal, dass dein kleiner wirklich grad Turnübungen gemacht hat u sollte es wirklich ein Klumpfuß sein,- dass ist heutzutage auch kein allzugroßes Problem mehr #pro.
Solange es behoben werden kann u nicht organische od geistige Probleme auftauchen, muss man sich immer sagen- es hätte schlimmer kommen können! Das sagen wir uns u kommen so mit der "Behinderung" unseres Sohnes sehr gut klar!
Aber jetzt warte erstmal ab #liebdrueck wird schon werden :-)

LG Dani

Beitrag von tama907 23.10.10 - 21:03 Uhr

Ich danke euch ganz, ganz herzlich für eure lieben und aufmunternden Worte!!#herzlich Ich denke, wir müssen einfach mal abwarten!

Lg Tama