Cervix 2cm???!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josi-emil 23.10.10 - 20:09 Uhr

He!
Habe gerade meinen MuPa studiert und fetsgestellt,dass im Gravidogramm
Cervix 2 cm steht!
Bin erst oder schon 16+4!!Ist das nicht zu kurz?!
Danke schon jetzt für hoffentlich beruhigende Antworten!!

Beitrag von 1984isi 23.10.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

musst du dich nicht schonen? Bzw. liegen??

Das ist sehr kurz!! Dein FA hat dazu nichts gesagt?

Lg Iris mit Mike & Mia ( 11.03.2010 )

Beitrag von querula 23.10.10 - 20:13 Uhr

Hallo,

bist du dir sicher, dass es 2 cm heißt? Manchmal haben die FA ja auch eine miserable Schrift ;-)

2 cm wären nämlich schon verdammt kurz. Ich hatte in der 28. SSW Cervix von 2,78 und meine FA wollt mich ins KH einweisen bzw. muss ich seitdem Bettruhe einhalten. Will dich ja nicht beunruhigen, aber wenn dein FA dazu nichts gesagt hat, dann find ich das schon sehr komisch.

Gruß
Querula

Beitrag von josi-emil 23.10.10 - 20:17 Uhr

Oh Gott!!!!
Hier steht...MM geschl.,Cerv 2cm u Ph 4!!
Verdammt und nein sie hat nichts gesagt!!!
Danke erstmal.....gut,dass ich eh gerade unter starker übelkeit leide und liege!!!
Ein schönes WE

Beitrag von 1984isi 23.10.10 - 20:18 Uhr

Oh das finde ich aber nicht nett von deinem FA dir nichts zusagen.

Gleich Montag anrufen und nachfragen.

Oder zur Sicherheit ins KH fahren!

Lg

Beitrag von querula 23.10.10 - 20:27 Uhr

Hallo nochmal,

jetzt nur nicht in Panik verfallen. Bleib einfach das WE über komplett liegen (dann kanns zumindest nicht schlimmer werden) und Montag früh gleich beim FA anrufen.

Und noch was beruhigendes: Es kann auch wieder besser werden ;-) Ich bin innerhalb von 1 Woche von 2,78 auf knapp 3 cm gestiegen (muss mich aber trotzdem noch schonen). Aber das auch nur weil ich wirklich nur aufgestanden bin, um aufs Klo zu gehn.

Gruß
Querula

Beitrag von trottelfant 23.10.10 - 20:27 Uhr

Ich würde am Montag definitiv bei deinem FA anrufen und ihn noch mal fragen, ob es wirklich das heißt, was du denkst.
Ich bin ab der 26. SSW mit einem GMH von 2,3 cm und vorzeitigen Wehen zwei Mal für 1-2 Wochen im Krankenhaus gewesen und zuhause musste ich dann Bettruhe halten.
Hast du häufig einen harten Bauch, vielleicht auch leichte Schmerzen im Unterbauch? Bei mir waren das Wehen auch wenn ich das nie als solche gedeutete hätte. Aber sie waren muttermundswirksam!

Kümmere dich Monatg bitte drum denn 16+4 ist ziemlich früh für sowas!!!