Alvi Babymäxchen im Winter

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von dossitanja 23.10.10 - 20:45 Uhr

Hallo zusammen,

habe von Aliv das Babymäxchen mit Innensack und dickerem Aussensack. Im Sommer hab ich nur das Innensäckchen genutzt. Jetzt wo es kälter wird, mal eine Frage an euch erfahrenen Muttis ( ;-) ):

Ab wann sollte zusätzlich der wärmere Aussensack mitgenutzt werden???
Im Kinderzimmer ist es immer so ca. 19 Grad warm ( ich weiss, 16-18 Grad wären ideal - aber unsere Wohnung wird nicht kälter). Möchte meinen kleinen Schatz (11 Monate) weder zuviel noch zuwenig einpacken. Letzten Winter hab ich ihn noch gepuckt, da hatte sich die Frage nicht gestellt;).

Danke für eure Antworten.

LG

Beitrag von cooky2007 23.10.10 - 21:42 Uhr

Unsere Kleine hat seit längerem beide Säcke ab. Sollte es im Winter mal sehr kalt werden, bekommt sie drunter noch einen Kurzarmbody an.

Beitrag von eule1206 23.10.10 - 21:43 Uhr

Huhu,
hast du denn unter dem Innensack jetzt noch einen Schlafanzug?
Anna ist jetzt 7 Monate und sie schläft mit Body, Innensack und Aussensack. Bei uns im Schlafzimmer ist es zwischen 16 und 18 Grad.
Ich würde bei 19 Grad auch schon Innen und Aussensack nehmen.
LG Nicki

Beitrag von dossitanja 26.10.10 - 20:01 Uhr

Selber Huhu;-),

danke schonmal für die Antwort!!!
Zuzeit hat er unter dem Innensack einen Langärmligen Spieler an. Bei Innen- und Aussensack also dann nichts weiter drunter??? Oder nen Kurzarmbody???

DANKE

LG Tanja

Beitrag von eule1206 26.10.10 - 20:35 Uhr

Ja genau, entweder Kurz oder Langarmbody.
#winke