Schreck am Abend !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausebaer86 23.10.10 - 21:03 Uhr

Oh Man !

Wieso passieren Unfälle mit bzw der Kids immer Abends/am Wochenende?#schwitz

Wir sind um halb 7 von meiner Mutter wieder gekommen, beide Kinder ausgezogen und Alea lief wie immer hier rum-immer mit einer Hand am Sofa oder dem Tisch.
Aufeinmal ist sie hingefallen und fing fürchterlich an zu weinen. #zitter Mein Mann war schneller bei ihr und ruft nur "Schatz-die blutet " !!!!!#schock

Es lief und lief aus ihrem Mund-wahnsinn ! #schock#zitter Hab gar nicht sehen können, wo genau das ganze Blut raus kam und Alea war immernoch am brüllen.:-(

Mein Mann hat dann beim Notdienst angerufen, während ich Alea das Blut weg gewaschen habe und versucht hab, die Lippe zu kühlen.

Beide Kids also wieder angezogen, ab zum Arzt (natürlich, wie immer in solchen Fällen, 30 min Fahrzeit entfernt#schein )

Khira im Auto natürlich auch am weinen, weil sie sich erschrocken hat und Angst hatte.

Unterwegs hat die Blutung GsD nachgelassen so dass der Arzt dann gut untersuchen konnte#schwitz

Sie hat sich beim fallen mit den beiden Zähnen, die sie unten hat, oben die Lippe aufgeschlagen und sowas blutet ja fürchterlich-hab mich echt erschrocken, wie viel Blut da raus kam. Mit den Zähnen ist GsD auch alles ok. Die Lippe muss nicht genäht werden oder so-kann so verheilen und wir sollen nochmal zur Kontrolle Mitte der Woche.

Himmel-mir zittern immer noch die Knie:-( Bis jetzt hat sich noch keins der Kinder blutig gefallen oder-hatten immer "nur" blaue Flecken und Beulen.

So-ich trink mit jetzt nen Wein und dann gehts ins Bett !


LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von courtney13 23.10.10 - 21:08 Uhr

Kopf hoch - normal!!! Wie überall!!!

Beitrag von mausebaer86 23.10.10 - 21:11 Uhr

Klar aber wenn es das erste Mal passiert ist man doch geschockt !

Beitrag von anom83 23.10.10 - 21:54 Uhr

Ja,

das ist ganz normal. Schlimm ist es zwar immer, aber man wird mit der Zeit immer gelassener.

Schönes Rest-Wochenende noch.

LG Mona

Beitrag von babygirljanuar 23.10.10 - 21:17 Uhr

ochje die arme :-(

Beitrag von steffi7j 23.10.10 - 22:09 Uhr

Hallo!

Ich kann dich voll und ganz verstehen. Meine Süße damals gerade mal 1 1/4, schmiß im Bad den Eimer um und ich wollte es aufwischen, schickte sie aus dem Bad raus und als sie rausgehen wollte, rutschte sie aus, knallte mit der Lippe auf den Eimer und blutete wie blöd. Glaub mir ich habe geheult. Es tat mir so leid!

Ein paar Jahre später, ich hatte inzwischen einen Sohn, spielten die beiden Ohrenarzt und meine Tochter rutschte mit dem Triangelstab ab. Mein Sohn blutete sehr aus dem Ohr. Sie waren damals bei meiner Mami, die sich nur einen Moment umgedreht hatte, als es auch schon passierte. Sie hat sich furchtbare Vorwürfe gemacht. Kann aber garnichts dafür. Gott sei Dank war es "nur" eine Gehörgangverletzung.

LG Steffi

Beitrag von babybunnychen 23.10.10 - 22:31 Uhr

Ja, Blut sieht imemr mehr aus als es tatsächlich ist. Aber Kopf hoch deiner kleinen.

Nadine + Kira Celina+ Mick Leon