Mein Sohn wächst und wächst

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von laralukas 23.10.10 - 21:29 Uhr

Hallo,
gestern habe ich wieder mal einen Schreck bekommen, mein Sohn 3,5 Jahre hat jetzt Schuhgröße 31 !!!
Vor 5 Wochen war es noch 29. Manno.
Nun neue Schuhe gekauft, teurer Spaß.
Zudem ist er 110 cm groß und 16 kg leicht.

Wer hat noch solche Kids und kann mir sagen ob die wachserei mal aufhört. Er wird immer für 5 Jahre geschätzt.
Das ist manchmal blöd, weil viele Leute denken , er muss das können. Braucht
er aber in wirklichkeit noch gar nicht.

Lg Gabi

Beitrag von nana141080 23.10.10 - 21:38 Uhr

Kenn ich!
Mein Großer wird im März 6J. und ist 127cm groß! Schuhgröße 33/34!

Mein Kleiner wird nächste Woche 3J und ist 106cm groß und hat Schuhgröße 28!Bald 29!

Ich bin 178cm groß und men Mann und mein Bruder 196cm!;-)
Manche sind eben groß!

VG Nana

Beitrag von gghm 23.10.10 - 22:14 Uhr

Nabend,

mein Sohn ist auch 3,5 Jahre, wiegt knapp 18 Kilo
und ist 123cm groß, letztens erst beim Kinderarzt gemessen.
Seine Füße wachsen auch ständig, momentan hat er Größe 32!
Aber bei uns in der Familie sind alle groß, da bin ich mit 175cm noch
" klein " ;-)

LG gghm

Beitrag von tonkaldonna 23.10.10 - 22:30 Uhr

Also ich will Dir jetzt keine Angst machen,aber heute war erst ein süßer Fratz bei uns zum Kindergeburtstag.Er ist letzten Monat 3 Jahre alt geworden und ist so gross wie seine 5 jahre alte Schwester,110cm.
Bei ihm ist es ein Hormonproblem.Er hat es von seinem Vater und wächst und wächst und wächst.Die Eltern wissen es von Anfang an und lassen jetzt eine Blutuntersuchung machen.
Das heisst jetzt nicht,daß Dein kleiner das gleiche hat,aber ausschliessen kann man es nicht.
Obwohl ja heute alle schon recht gross werden.Ich sehe es ja bei meiner Tochter,sie ist 13 und fast 170 cm.
Beate

Beitrag von urmel09 23.10.10 - 23:02 Uhr

Mein Sohn ist inzwischen 6,5 Jahre und 1,30m - im Schnitt wächst er 10 cm pro Jahr und kein Ende in Sicht - auf die Waage bringt er allerdings nur 21kg. Meine Tochter 4 Jahre ist auch schon 1,12m allerdings mit 20kg fast genauso schwer wie ihr Bruder. Bei den Schuhen ist es nicht so Extrem da haben die Beiden nur 31 und 29.

Beitrag von ichclaudia 24.10.10 - 11:15 Uhr

Hallo,

ups, mein Sohn ist 5 1/2, wird 2011 eingeschult, ist stolze 109 cm, Schuhgröße, 31 und wiegt 17,5 kg...und kommt mir vor wie ein RIESE...

LG Claudia

Beitrag von sternchen1606 24.10.10 - 12:18 Uhr

Ich kenne das auch!

Mein Sohn wird in Januar drei und ist 107 cm lang und wiegt 17 kg! Schuhgröße liegt zwischen 27 und 28!

Ich selbst war auch immer einen Kopf größer als alle anderen und für ein Kind ist das wirklich ätzend!

Leo wird immer auf mindestens 4 geschätzt und dementsprechend werden oft Dinge verlangt die er einfach nicht erfüllen kann...
Immer diese Erklärungen..."er wird ja erstmal 3"
Ich denke,irgendwann stoppt der Wachstum schon,auch wenns erst in der Pubertät sein wird ;-)

Lg Sternchen

Beitrag von deluxe78 24.10.10 - 14:35 Uhr

Waas?
Ich glaub mein Schwein pfeift!!!
Meine Tochter ist jetzt 9 geworden und ist ebenfalls 1,10 groß und wiegt 14 Kilo, ja okey sie ist mit Abstand die kleinste der Klasse .
Aber die Schuhgröße? Also sowas hab ich ja noch nie gehört! Das ist echt Wahnsinn! Meine hat jetzt 26 . Liebe Gabi ich kann dir versichern das dein Sohn was ganz besonderes ist!;-)
Lg Annett!

Beitrag von celia791 24.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo,

ist völlig in Ordnung, meine Tochter war mit 3,5 Jahren 112cm. Im Dezember wird sie 6 und ist jetzt 125cm. Immer noch grösser als die anderen, aber es gleicht sich schon mehr an. Schuhgrösse zur Zeit 33-34.
Unser KIA sagt immer, solange die Wachstumskurve normal verläuft und keinen Knick nach oben oder unten macht, völlig ok.
Ausserdem heisst es nicht, dass sie später auch zu den grössten gehören. Es gibt Schnell- und Langsamwachser. Manche wachsen bis 12 und sind ausgewachsen, manche aber auch bis 14,15 Jahre.
Du kannst seine Endgrösse in etwa bestimmen: Grösse der Mutter + Grösse des Vaters. Das Ergebnis durch zwei teilen. Bei Jungs dann 7cm dazurechnen, bei Mädels 7cm abziehen.

Lg Celia.

Beitrag von tonkaldonna 28.10.10 - 19:17 Uhr

Das würde auf meine Tochter garnicht zu trffen.Ich bin 1,64m,ihr Vater ist 1,78m.Nach Deiner rechenformel würde sie 1,64 m gross sein,wenn sie Erwachsen ist.Meine Tochter ist jetzt schon ca.1,70m gross.
Beate

Beitrag von biene34 24.10.10 - 20:29 Uhr

M
Hallo,
mein Sohn war auch so....immer der Größte und immer super schmal....er ist jetzt fast 17 und hoffe doch mit seinen 1,92 und Schuhgröße 46 ausgewachsen.....;-)
Meine Schwiegermutter meinte immer er brauche Hormonspritzen, dass er keine 2,20m wird....
Das einzige was mir ein wenig Angst macht...unser kleines Nesthäkchen ist genau so groß wie er wenn mann das U-Heft vergleicht.....ich hoffe sie hört ein paar Zentimeter früher auf zu wachsen....
lG Bianca