Wie essen eure? 8 Monate alt

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von eumele76 23.10.10 - 22:27 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen ob es ok ist, was Fiona so zu sich nimmt?

Ich stille morgens nach dem Aufstehen, dann vormittags nochmal. Mittags ist sie Gemüse-(Fleisch oder Getreide)-Brei, ich stille dann nachmittags nochmal und abends isst sie Getreideflocken mit Wasser, Öl und Apfelsaft (sie mag kein Obstmus).

Nachts stille ich sie dann 2-3 x.

Wie ist das bei euch?

LG,
Nina

Beitrag von co.co21 23.10.10 - 22:30 Uhr

Hallo,

hört sich vollkommen ok an von der Menge her.

Ich erinnere mich, gerade in dem Alter hat Lara reingehauen wie ein Mähdrescher....ich war erstaunt, was sie alles reingestopft hat ohne wirklich zuzulegen...

Allerdings würde ich abends eher einen Milchbrei geben, der ist reichhaltiger, der andere ist eher was für nachmittags (wenn du die Stillmahlzeit mal ersetzt).

Obstmus würde ich immer mal wieder probieren....hat Lara lange nicht genommen, und plötzlich wars das beste überhaupt. Hab gemerkt, dass sie Apfel nicht mag, Birne und Banane aber toll findet

LG Simone

Beitrag von eumele76 23.10.10 - 22:32 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ja, Milchbrei. Ich will keine Säuglingsmilch nehmen und Kuhmilch auch noch nicht wegen Allergiegefahr.

Ich dachte das ein GOB abends ok ist solange man noch stillt.

LG,
Nina

Beitrag von co.co21 23.10.10 - 22:57 Uhr

Achso, ja das mit der Säuglingsmilch kenne ich.

Ich habe deswegen Kuhmilch genommen, habe es einfach getestet (zuerst halbmilch mit Wasser, nach einer Weile pur), hat super geklappt.
Du kannst so einen Brei aber auch mit abgepumpter MuMi anrühren, das klappt auch gut (nur dran denken, dass man MuMi nicht aufkochen darf)

LG

Beitrag von puffel0805 24.10.10 - 09:21 Uhr

Hallo Nina,
meine Tochter ist auch 8 Monate alt und ihr Speiseplan z.Z ist:

7.00 Uhr 200ml 1 er Milch
11.00 Uhr Mittagsbrei
15.00 Uhr etwas Obst
18.00 Milchbrei + 1/4 Schnitte Brot mit Schmierkäse oder Leberwurst

Über den Tag verteilt ca 200ml Tee oder Wasser

Das wars und dann ist Ruhe. Nachtruhe gegen 19.00 Uhr

LG Anett