Bier

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julie8r 23.10.10 - 22:46 Uhr

Hey,

bin frischgebackene Mama von einer 11 Wochen jungen Maus und stille voll.

Seit einem Jahr habe ich eben mal wieder ein Weizenbier getrunken, ein ganzes. Hatte einfach Lust darauf.

Jetzt plagt mich ein schlechtes Gewissen und frage mich, ob ich der Kleinen als nächste Mahlzeit (in ca. 4 Stunden) lieber von den Vorräten auftauen soll.

Was meint Ihr? Bitte keine Vorwürfe. Weiß selber, dass das blöd war.

#blume Julie

Beitrag von stephaniew. 23.10.10 - 22:52 Uhr

gib ihr doch das aus dem vorrat
pumpe ab und tu die weg
schlechtes gewissen beruhigt
und baby bekommt nix ab

weiß ber auch nicht genau wielange es braucht bis der alk in die milch geht!?

Beitrag von kula100 23.10.10 - 22:54 Uhr

abzupumpen und wegschmeißen muss man nicht. Der Alkohol braucht genauso lange aus der Milch zu verschwinden wie der Körper es normalerweise abbaut.

lg kula100

Beitrag von stephaniew. 23.10.10 - 22:56 Uhr

bpumpen meint ich aus dem grund weil mein busen platzen würde wenn ich eine mahlzeit auslasse,weil ich aus dem vorrat geb
wegwerfen muss man es ja nicht im badewasser ist es auch super

Beitrag von kula100 23.10.10 - 22:58 Uhr

Ok das ist ein Grund. So schlimm war es bei mir zum Glück nie :-)

Beitrag von stephaniew. 23.10.10 - 23:03 Uhr

hihi,ja stimmt ist ja nicht bei jedem gleich:-p

Beitrag von kula100 23.10.10 - 22:53 Uhr

Hallo,

ich glaube um auf Nummer sicher zu gehen würde ich den Vorrat plündern :-)

Hey wenn Du Vorräte angelegt hast, ist das mit Sicherheit nicht so schlimm das Du nach der ganzen Zeit mal der Versuchung nachgegangen bist. Ich bin selber nicht so scharf auf Bier deswegen hat es mich nie gestört das ich während dem stillen nix trinken konnte :-)

lg kula100

Beitrag von co.co21 23.10.10 - 22:59 Uhr

Hallo,

also nach 4 Stunden und nur einem Bier sollte nichts mehr in der MuMi sein.
Aber wenn es dich beruhigt, kannst du natürlich was auftauen, schadet ja nicht.

Im übrigen gibt es superleckere alkoholfreie Weizenbiere, also wenn die Lust nochmal kommt, hau rein ;-)

Beitrag von julie8r 23.10.10 - 23:02 Uhr

Ja, das weiß ich. Umso blöder, dass ich eines MIT Alkohol getrunken habe...

Beitrag von stephaniew. 23.10.10 - 23:04 Uhr

naja man kann es ja auch mal kurzzeitig vergessen,beim nächsten mal weißt du es ja#liebdrueck

Beitrag von mini-wini 24.10.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

also ich denke nach 4 Stunden und nur einem Bier bekommt deine Maus da nichts mehr ab. Ich trinke auch abends ab und zu mal wieder ein Gläschen Wein#mampf uns stille noch in der Nacht. Die Maus kommt meistens das erste mal so um 1 Uhr und das Gläschen Wein trinke ich um 20 Uhr, da mach ich mir keinen Kopf mehr. Schließlich trinke ich mir ja keinen Vollrausch an.

LG