positiv getestet -aber Schmerzen-wie gings euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cbelana 24.10.10 - 09:10 Uhr

Hallo und guten Morgen Mädels,

habe gestern positiv getestet

http://www.urbia.de/user/cbelana/profile/photos

Nun denn, ich freue mich total -habe aber jede Minute das Gefühl als ob die mens kommt: ziehen im Unterleib , im Rücken auch...ich könnte dauernd aufs Klo rennen, um zu schauen das alles in Ordnung ist.

Wem ging es auch so?

Ich werd ganz gaga....#augen

Beitrag von elame 24.10.10 - 09:13 Uhr

Hallo und guten morgen,

Erstmal herzliche Glückwunsch!
also ich habe letzten Samstag positiv getestet. Hatte bis ca. Dienstag auch immer das GEfühl, dass die Mens kommt, kam aber denke nur von der SS ;-)
In der wievielten Woche bist du denn?

LG

Ela 7. SSW

Beitrag von mini-gnom 24.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo!#winke

Ich freu mich für dich!!!

Das Ziehen sind vermutlich die Mutterbänder, die sich jetzt dehnen.
Ich spüre es vermehrt im Rücken untere Lendenwirbel...
Mach dir also nicht zu viele Gedanken!

Kann dich allerdings verstehen, ich renn auch ständig und schau, weil ich es noch nicht richtig glauben kann ;-)

Lg

Beitrag von jora-jolanda 24.10.10 - 09:19 Uhr

Guten Morgen #winke

zuallererst ein feierliches
#herzlich Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft #herzlich

und nun zu Deiner Frage:
Bei mir war es ganz genauso. Ich habe sogar noch einen Tag bevor ich positiv getestet habe zu meinem Liebsten gesagt: "Ich bin nicht schwanger, ich merke doch, dass ich meine Tage bekomme" ;-)

Das ist ein typische Anzeichen für eine Schwangerschaft, denn da unten tut sich ja auch schließlich was. Ich habe dieses mensartige Ziehen sogar jetzt noch ab und zu.

Alles, alles Gute und eine wundervolle Kugelzeit.

Lieben Gruß,
Jora (25ssw)

Beitrag von cbelana 24.10.10 - 09:25 Uhr

Hallo Mädels, vielen Dank für die schnellen Antworten-das alles beruhigt mich ein bisschen.

Mal sehen was die Woche noch so bringt-habe erst am 01.11. einen Termin bei meiner FÄ...

Bis dahin muss mein Mann herhalten *grins*

#herzlich cbelana

Beitrag von himbeerstein 24.10.10 - 09:22 Uhr

Ja, das ist völlig normal! #freu
Das sind keine "Mens-schmerzen" mehr, sondern die Mutterbänder, die sich dehnen. Weil wir ja aber in der Region nur die Mensschmerzen kennen, halten wir das für das Gleiche.

ALLES IN ORDNUNG!!! #ole

Beitrag von moeriee 24.10.10 - 09:28 Uhr

Huhu! #winke

#herzlich-lichen Glückwunsch zum positiven Test. #huepf Leider gehören diese Art Bauchschmerzen bei vielen Frauen in der ersten Zeit auch dazu. :-( Das ist zwar blöde, weil man sich tierisch sorgt, aber es ist ganz normal und du wirst mit der Zeit lernen, damit umzugehen. Diese mensartigen Schmerzen können während der SS immer mal wieder auftreten (laut Aussage eines FA bis zur 34. SSW). Selbst ich habe sie heute noch ab und an.

Sorge dich nicht zu viel! Was mir damals ganz gut geholfen hat, war "Baby Bäuchleinöl" von Weleda. Damit kannst du oder dein Mann deinen Bauch einreiben. Ganz viele Frauen nehmen dagegen auch Magnesium. Aber aufpassen: Zu viel davon macht Durchfall. ;-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (30. SSW)