brauche dringend rat!!!!! Bitte!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabibi 24.10.10 - 09:32 Uhr

MorgenMädels!!!
Bin ja eigentlich echt nicht empfindlich,aaaber seit gestern gehts mir echt miess und ich weiss nicht was ich machen soll!!
Mein Oberbauch tut so wahnsinnig weh,mann kann nicht mal hinlangen!!! Kann net mal mehr meine kleine wickeln weil ich da sonst am wickeltisch anstosse.
Ausserdem kommt noch die übelkeit dazu ,ständig denke ich ,ich muss mich übergeben. Häufiger stuhlgang und dann noch das mensmässige ziehen!!!
Was soll ich denn machen????
DANKE
Ach so bin 33 ssw und es ist meine 4.ss!!!

Beitrag von caro385 24.10.10 - 09:34 Uhr

Guten Morgen Sabibi!

Ich denke du solltest schleunigst zum Arzt. Das hört sich für mich ein bisschen nach "SS-Vergiftung" an.
Wenn du eine Hebamme hast kannst du natürlich die erstmal anrufen, ansonsten ab zum Arzt bzw ins KH.

Lg Caro und Krümeline 29+0

Beitrag von sabibi 24.10.10 - 09:37 Uhr

oh je meinst du wirklich???
Meine maus zappelt seit gestern wie verrückt ist das ein gutes zeichen??

Beitrag von caro385 24.10.10 - 09:40 Uhr

Wenn das über längere Zeit geht, würde ich das wirklich abklären lassen.
Bin sonst auch nicht vorschnell beim Arzt. Aber deine SSW und die Symptome könnten dafür sprechen.
Ansonsten weißt du einfach das alles i.O. ist und die Kleine nur auf den Magen drückt.

LG

Beitrag von himbeerstein 24.10.10 - 09:36 Uhr

Also ich hatte auch Schmerzen und Panik und bin zum Arzt gegangen. War alles ok, ich hatte wohl nur Magen und Darm Verstimmung.
Aber das kannst am Ende nur Du wissen was du machen willst.

Viel Glück #klee #huepf

Beitrag von mama-ledda 24.10.10 - 09:37 Uhr

guten Morgen Süße,

also ich würd mal sagen jetzt übernimmt der Papa das Wickeln bis die schmerzen weg sind!

Vielleicht liegt dein Kleiner Schatz ja ungünstig und drückt dir irgendwo ein Knie rein. Leg dich hin, nimm ne Wärmflasche, trink nen Tee oder leg dich in die Wanne. Entspanne!!!

Das würde ich jetzt zumindest so machen.

Liebe Grüße

Mama Ledda mit Frühaufsteher 21 Monate und Kung Fu #ei 24+5

Beitrag von mitzitant 24.10.10 - 12:03 Uhr

Hallo Sabibi,

hast du auch schon an Sodbrennen gedacht???? Hab deine Meldung gelesen, und sofort an Sodbrennen gedacht. Ist ja oft, dass die Zwerge zb den Bopsch in den Magen der Mama rammen und so der Magen gereizt wird und an die Speiseröhre Säure abgeben muss. Ist auch oft mit Übelkeit verbunden.

Würd aber auch mal nachfragen, bei der Hebamme oder einem Arzt!!

Da muss Papa mal ran, zum Windelwechseln!!!!

LG und gute Besserung
Mitzitant 6 + 3#ei

Beitrag von mitzitant 24.10.10 - 12:06 Uhr

Ach ja, Sodbrenne, probiers mal mit trockenem Brot, am besten Weißbrot!!!! saugt die Säure auf und könnte die Beschwerden mildern!! Auch Kamillentee oder Pfefferminztee sind Tipps die ich dir geben könnte!!

LG