Neu hier-direkt eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tiina 24.10.10 - 09:41 Uhr

Hallo,Ich bin ganz Neu hier & hoffe Ihr habt ein Rat für mich.
Und zwar hatte ich vor 3Wochen eine FG ohne AS die Blutung hielt ca 5Tage.Danach war Ich bei der FA und die hat Ihr O.K gegeben das wir direkt weiter machen dürfen.
Am 11.10 hatte ich wieder GV und seit ein paar Tagen einen etwas harten Unterbauch.Häufiges Wasser lassen so wie bei der vorigen SS.
Meint ihr es könnte direkt wieder geklappt haben?!
Oder wem erging es ähnlich.

P.S Ich fühl mich iwie Schwanger!
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich weiss ein Test machen ist das einzigste Sinnvolle,aber vllt hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 09:45 Uhr

Das kann alles sein. Ich hatte nach meiner FG ohne AS erst nach 30 Tagen wieder einen ES. Also bei mir würde das nicht hinkommen, aber andere Körper funktionieren anders. Manche Frauen werden sofort wieder schwanger, andere nicht. Manche Frauen haben gleich einen ES, bei manchen verschiebt er sich, andere haben keinen...

Du hast es schon richtig erkannt: es wird dir nur ein Test Auskunft geben können.

Viel Glück!#klee

Beitrag von tiina 24.10.10 - 09:48 Uhr

Ganz vergessen zu erwähnen meine FA meinte auch mein Eisprung würde bald sein war am 15.10 beim FA Hmmm ich hoffe es so wir wünschen es Uns so sehr#gruebel

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 09:51 Uhr

Hattest du denn nach dem 11.10. dann auch wieder GV? Wenn dein FA dir am 15.10. gesagt hat, dass ein ES bevorsteht, dann würden die Schwimmer vom 11.10. eher schlechte Chancen haben zu überleben.

Beitrag von tiina 24.10.10 - 09:55 Uhr

Dnke ersteinmal fuer deine Antwort.
Ja ich hatte danach natürlich auch GV wann genau weiss ich jetzt nicht aber geherzelt haben wir.!;-)

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 09:57 Uhr

Na dann stehen die Chancen ja gut!#pro

Viel Glück!#klee

Beitrag von cm2208 24.10.10 - 10:21 Uhr

Guten Morgen an alle!

Hm, vielleicht könnt ihr ja mir helfen, bin auch total verwirrt.

Also ich hatte ja einen frühen Abgang ohne AS am 04.10.10.
Zählt dieser Tag eigentlich als Tag 1 der Mens??

Wenn ja, dann hatte ich um den 18./19. wohl meinen ES (auch meine FÄ meinte bei der letzten Untersuchung am 13.10., dass ich wieder Eibläschen bilde und ich hatte ein Ziehen im UL). Habe auch mit meinem Mann gehabt an den Tagen. Ovus habe ich in der Zeit nicht verwendet und auch keine Temp gemessen.

Am 20.10. dachte ich dann, dass ich mir doch mal Ovus hole (von DM presense) und hatte am Freitag und gestern zwei fette Striche, Donnerstag nur eine ganz schwache. Seit gestern habe ich das Gefühl von Blähungen und auch leichtes Ziehen im UL.
Was soll das sein???

Wann meint ihr denn, könnte mein ES sein und was sind das jetzt für Schmerzen??

Vielen lieben Dank schon mal für eure Meinungen und ein schönes WE,
Claudia Antworten