Wer trinkt noch weiterhin Cola???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:05 Uhr

Huhu,

wollte mal hören wer noch weiterhin in der SS Cola getrunken hat und wieviel??? Ich bin total Colasüchtig und trinke sie auch weiter nur nicht mehr jeden Tag nen Liter. Kann irgendwie nicht drauf verzichten. Morgens auch eine Tasse Kaffee. Aber immer wieder kommt das schlechte Gewissen ob ich meinem Kind damit einen Schaden zufüge!!! #zitter




LG Yasmin mit Bauchzwerg 26+1 #verliebt

Beitrag von nadine1013 24.10.10 - 10:06 Uhr

Hallo,

klar, mach ich auch. Hab ich auch in meiner ersten SS und meine Tochter hat ganz sicher keinen Schaden davon getragen.

LG, Nadine

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:08 Uhr

Wirklich??? Und auch die richtige??? Und wieviel???? Sorry fürs viele Fragen aber interessiert mich halt weil ich kann auf Nikotin und Alkohol seit der SS super verzichten aber auf Cola geht nicht #schwitz

Beitrag von nadine1013 24.10.10 - 10:11 Uhr

Naja, die Cola light, hat ja aber auch Koffein. Wie viel kann ich nicht sagen, aber so 1-2 Gläser am Tag. Klar, manchmal auch ein paar Tage lang nicht, aber schon die meiste Zeit über.

Mach dir da bloß keine Gedanken.

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:13 Uhr

Na ja das Koffein das KInd mit aufregt ist mir klar weil unser Blutdruck dadurch ja auch höher geht, aber ich hatte da eher an so richtige Schädigungen gedacht

Beitrag von sweetstarlet 24.10.10 - 10:07 Uhr

würde ich sie mögen würd ichs auch weitertrinken allerdings die zero koffeinfrei

Beitrag von motmot1410 24.10.10 - 10:10 Uhr

Du kannst ja auch noch bis zu 3 Tassen Kaffee trinken ohne dem Kind zu schaden. Also spricht eigentlich auch nichts gegen Cola. Aber ein Liter ist definitiv zu viel ;-)
Gegen 1-2 Gläser spricht aber eigentlich nichts. Wenn Du allerdings auch noch Kaffe trinkst, solltest Du die Menge entsprechend drauf rechnen. Außerdem solltest Du bedenken, dass Cola sehr viel Zucker enthält.

Beitrag von motmot1410 24.10.10 - 10:14 Uhr

Ich hab noch was dazu gefunden:

http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/13063/page1/193/searchstring/+/forumId/16

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:17 Uhr

Danke schön aber das es so heftig sein kann hätte ich nicht gedacht da bekomme ich doch etwas angst

Beitrag von motmot1410 24.10.10 - 10:20 Uhr

Das betrifft aber nur den übermäßigen Koffein-Konsum. Wenn man 2 Tassen Kaffee am Tag oder 2 Gläser Cola trinkt, dann hat das auf das Kind keine größeren Auswirkungen und stellt auch keine Gefahr da.

Beitrag von futzemann2003 24.10.10 - 10:11 Uhr

hier!!!!!!!! ich!!!!!!!!!!!!

bin ne cola-lilly und brauche meine "drogen" täglich... morgens 2 tassen kaffe und nachmittags bis abends zu schlafen nochmal nen liter cola light...

hab ich in der 1.ss auch gemacht und er hat keinen schaden und auch kein ADHS!

glg
steffie+#ei 24.ssw+ cola in der hand

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:18 Uhr

Hast denn nicht manchmal angst wenn du zuviel cola trinkst???

Beitrag von morena-brasil 24.10.10 - 10:16 Uhr

ich trinke auch noch Cola:-)



LG
Jenny,Katelyn 21Monate und #babyboy 22.ssw

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:18 Uhr

Wieviel noch???

Beitrag von morena-brasil 24.10.10 - 10:36 Uhr

2-3 Gläser, hmm ich liebe Cola:-)
Kaffee trinke ich aber nicht, mochte ich noch nie außer mit sehr viel Milch.

ach ja die normale Cola trinke ich.
habe ich in der ersten #schwangerschaft auch, und meine Tochter ist gesund.

Beitrag von moeriee 24.10.10 - 10:44 Uhr

Huhu! #winke

Ich hab' vor der SS immer sehr viel "Schwip Schwap light" getrunken. So 2 bis 3 Liter am Tag waren das schon. An Wasser konnte ich überhaupt nicht, da ich aber Weight Watchers gemacht habe, konnte ich keine normale Cola trinken. Ich hab' das bestimmt seit 6 oder 7 Jahren gemacht. Mit dem positiven Test habe ich aufgehört, da ich gehört hatte, dass Koffein das Risiko einer FG erhöht. Doch schon nach ein paar Tagen hatte ich Verstopfung ohne Ende. Das Ganze hat 2 oder 3 Wochen angehalten und ich hatte tierische Krämpfe deshalb. Danach habe ich wieder kleinere Mengen Koffein zu mir genommen und schon ging es besser. So 3 bis 4 Gläser waren es dann schon so am Tag. Eine FG hatte ich nicht und die CTGs sind auch alle prima. Und glaub' mir: Davon hatte ich in letzter Zeit genug (jeden Tag 2 Stück, da ich ja im KKH liege und engmaschig kontrolliert werde).

Also: Versuche etwas zu reduzieren. Es gibt ja auch andere süße Lightgetränke, die du ohne Probleme zu dir nehmen kannst (z.B. Fanta und Sprite light). Aber ganz darauf verzichten musst du natürlich nicht.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (30. SSW)

Beitrag von .4kids. 24.10.10 - 10:45 Uhr

Stell dir vor ich Sauf sogar Redbull#zitter#schock

Beitrag von minchen32 24.10.10 - 10:49 Uhr

Oh hast du da keine Bedenken denn das ist ja schon etwas härter oder???

Beitrag von .4kids. 24.10.10 - 10:51 Uhr

Und was bitte soll von einem Glas Cola oder einer Dose Redbull passieren#rofl

Beitrag von sweetstarlet 24.10.10 - 10:55 Uhr

die trinkt noch ganz andre harte sachen#rofl

Beitrag von .4kids. 24.10.10 - 10:56 Uhr

Das aber nach der SS und Stillzeit;-) Noch wird die Leber geschont#rofl

Beitrag von sweetstarlet 24.10.10 - 10:58 Uhr

loool, ja stimmt, mal 9 monate pause hat ja auch was, zur regeneration sogesehen #rofl

Beitrag von .4kids. 24.10.10 - 11:01 Uhr

Bis jetzt musste meine liebe Leber 2 Jahre ohne Sprit auskommen, der letzte wird ja immer noch Gestillt, der lässt sich davon auch nicht abbringen#aerger

Wenn er nicht rann kann schnautzt der erst mal richtig los#schock
20 Monate Stillen, sind echt hart.#heul

Ich will Sprit saufen#schwitz#rofl

Beitrag von sensbaby 24.10.10 - 11:16 Uhr

hiiiii


also ich hab seitdem ich erfahren habe, dass ich ss bin auf orangen bzw apfelsaft umgestellt

ab und zu trink ich sprite wenn ich ne pizza oder sowas essseeee

in sprite ist aber kein koffein oder????
naja ich finde man könnte in der ss auf kola verzichten bzw nicht täglich ein liter etc

ein bis zwei gläser sind schon ok

lg senieh 32+3

Beitrag von kerstini 24.10.10 - 11:22 Uhr

Ach herrje was soll schon groß passieren!

Manchmal wünschte ich mir ich hätte auch nur solche Sorgen #augen

  • 1
  • 2