welche Gerichte zu den Feiertagen?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von redblackcat 24.10.10 - 10:46 Uhr

Was kommt bei euch an Weihnachten auf den Tisch, bzw was esst ihr am liebsten?

Bin mal gespannt auf eure Antworten....

ach ja wir lieben Sauerbraten mit Knödeln und Rotkohl.#mampf

Beitrag von bergle85 24.10.10 - 10:51 Uhr

Hallöchen,

ich liebe entweder Rinderrouladen mit Spätzle,
oder was mein Absoluter Favorit ist Schweinefilet im Blätterteig mit Gemüse und soße und Spätzle oder nudeln dazu

lg

Beitrag von redblackcat 24.10.10 - 10:53 Uhr

#mampf lecker....

Beitrag von bergle85 24.10.10 - 10:58 Uhr

ja wenn ich so drüber nachdenke, würde ich am liebsten gleich kochen anfangen :-D gehen jetzt aber essen, das heißt ich habe heute kochfrei :-D

lg

Beitrag von bruchetta 24.10.10 - 11:34 Uhr

Aaalso, ich hätte wohl Rinderrouladen oder Kanninchen gemacht, habe aber meine Schwiegermutter eingeladen, die, wie immer #augen, einen Puter mitbringt.
Sie ist sehr eigen, was Essen betrifft, und ißt nur helles, fettarmes Fleisch.

Demnach wird es Puter mit Rotkohl und Kartoffeln geben.
War aber lecker im letzten Jahr, kann ich nicht anders sagen.

Am ersten oder zweiten gehen wir mit der Restfamilie brunchen und am anderen Weihnachtstag wird es dann Rouladen oder so geben, mal sehen.

Beitrag von svafa 24.10.10 - 11:57 Uhr

Hallo,
Heiligabend gibts bei uns immer Raclette.
Ansonsten an einem der Weihnachtsfeiertage gerne Schweinerouladen gefüllt mit Käse+Schinken.
Den klassischen Puter gibts dann meist noch bei Opa und Oma.
LG Anne

Beitrag von laura30 24.10.10 - 14:50 Uhr

Hallo #winke,

also das Hauptgericht steht noch nicht ganz fest :-p.

Aber als Vorspeise wird es dieses Jahr auf jeden Fall wieder:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1167271222786614/Lachsrolle-mit-Spinat.html

Serviert auf frischem Feldsalat mit Balsamicodressing. Total lecker !!

Und als Nachtisch ein muss:

http://www.chefkoch.de/rezepte/158471069424602/Advents-Tiramisu.html

Freu mich schon....!!

LG
Laura #herzlich

Beitrag von carrie23 25.10.10 - 00:28 Uhr

Bei uns gibts immer mit Semmelknödelmasse gefüllte Ente, dazu Eräpfelknödel und Rotkraut.
Am 1. Feiertag sind wir bei meiner Schwester, keine Ahnung was mein Schwager kocht und am 2. Feiertag machen wir irgendwas leichtes weil wir von den anderen zwei Tagen eh so vollgefressen sind#rofl

Beitrag von mirabelle75 25.10.10 - 14:33 Uhr

Hallo,

an Heiligabend machen wir in größerer Runde mit der Familie immer Fondue. Das läßt sich sehr gut vorbereiten und man sitzt ganz gemütlich und gesellig zusammen.
Meistens gibt es vorab eine kleine Vorspeise. Letztes Jahr z.B. gratinierter Ziegenkäse auf Salatbouquet.
Anschließend gibt es das Fleischfondue (Rind, Kalb und Hähnchen) mit vielen Dips und Saucen, ein paar Salaten und Baguette.
Zum Nachtisch macht meine Schwägerin traditionell ihre lauwarmen Schokotörtchen mit flüssigem Kern.....#mampf

So ähnlich wird es dieses Jahr auch sicherlich wieder werden!

Grüße