Welches Musikspielzeug z. 1. Geb

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von alice07 24.10.10 - 10:58 Uhr

Hallo,

ich würde meinem Zwerg gerne ein Musikspielzeug zum 1. Geburtstag schenken.

Könnt ihr mir da eins empfehlen welches auch einen Lerneffekt hat und vor allem nicht so laut ist

lg Ute

Beitrag von scura 24.10.10 - 11:41 Uhr

Meine Tochter hat ein paar richtige Bongos zum ersten Geburtstag bekommen. War und ist der Hit. Der Klang ist nicht nervig, wie bei Spielzeuginstrumenten und man kann super singen und dazu trommeln.

Klanghölzer, Triangel, Maracas und Tambourin können auch schon schön gespielt werden.

Beitrag von suesse82tr 24.10.10 - 11:55 Uhr

Unser Kurzer hat von seiner Tante ein kleines Xylophon bekommen. er macht das super gern und sehr laut ist es auch nicht.
Der kleine Haken an der Sache ist, dass es nur 5 Töne hat, so kann ich ihm leider nicht mal "Alle meine Entchen" vorspielen.
Aber hauptsache er hat Spaß.

Beitrag von lucie.lu 24.10.10 - 12:13 Uhr

Hallo,

wir haben zu Weihnachten letztes Jahr für unseren damals 7 Monate alten Sohn das hier gekauft:

http://www.baby-markt.de/Spielwaren-Buecher/Lernspielzeug/Musikspielzeug/Voggenreiter-Baby-Rhythmus-Set.html?listtype=search&searchparam=tromme#tabBewertung

Vom ersten Tag an fand er es toll (o.k., sein Papa ist Schlagzeuger und der Kleine hat eh schon überall drauf geklopft) - und heute (er ist jetzt 17 Monate alt) hält das Set immer noch, kein Teil ist kaputt und er hat immer noch Freude dran.

Allerdings kommen da keine Töne raus *grins*.

Jetzt habe ich ein Xylophon gekauft, das findet er auch gut - allerdings wäre mir das für ein 12 Monate altes Kind noch zu bald, weil unser Baby damals noch alles in den Mund gesteckt hat (und die Stecken dafür mir zu gefährlich wären).

LG Lucie

PS: Wir haben auch so ein Keyboard von fisher price:
http://img1.classistatic.com/cps/bln/100815/809r3/6620ja9_23.jpeg?set_id=2C4000

Das kann entweder Lieder spielen, die einzelnen Töne (sind aber nur 5) oder Tiergeräusche machen. Finde ich (und mein Sohn auch) aber nicht so prickelnd..

Beitrag von schmupi 24.10.10 - 12:37 Uhr

Hallo!

Dieses Keyboard ist für Dein Preis echt nett, aber eher was für später:
http://www.amazon.de/Simba-104015670-Tier-Keyboard-verschiedene-Sounds/dp/B00191OC4E

Dann hat unser Sohn diesen Hubschrauber, den mag er auch sehr gerne:
http://www.amazon.de/VTech-Baby-80-075104-Sortier-Hubschrauber/dp/B000OIOITC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1287916511&sr=1-1

Ansonsten halt normale Rasseln, Flöte, Gitarren, Mikrofon.

Diesen Bauernhof haben wir mal geschenkt bekommen. Der ist wirklich gut und echt interessant. Kann sogar auf englisch umgestellt werden, für uns perfekt, da er mehrsprachig aufwächst. Ist auch heute mit 2 noch interessant.
http://www.amazon.de/Chicco-69649-Sprechende-Farm/dp/B0002HNLWK/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1287916584&sr=1-2

Liebe Grüße
schmupi