Durchschlafen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenniferflorian 24.10.10 - 11:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
hab mal eine frage mein kleiner wird jetzt am 02.11. vier Monate,
er geht abends zwischen 19 Uhr und 19.30Uhr ins Bett bekommt seine Flasche vorher (er trinkt immer nur 140ml mehr will er nicht und packt er nicht Nahrung: Milumil 1 ) er kommt immer in einem 4 Std. Abstand das heißt zw ischen23.30-0.00 Uhr dann zwischen 4.00-5.00 und um 7.00-7.30 ist er glockenwach............was kann ich machen wer hat einen rat??

Vielen Dank :-D

Beitrag von bobb 24.10.10 - 11:51 Uhr

Wieso sollst Du da was machen? Das ist doch völlig normal,oder wo ist Dein Problem?

Beitrag von jenniferflorian 24.10.10 - 11:53 Uhr

na, weil sehr viele von meinen bekannten durchschlafen bzw. länger als 4 std. meiner bekommt alle 4 std. essen

Beitrag von babygirljanuar 24.10.10 - 11:56 Uhr

meine schläft heute noch nicht durch! und ist 9 monate

Beitrag von bobb 24.10.10 - 12:18 Uhr

Erstmal sind die Babies verschieden,vergleiche nicht mit anderen!
Und was Dein Baby macht,ist völlig normal!Da wirst Du auch ncihts dran ändern können oder sollen.Sie machen es normalerweise schon ganz von alleine!

Beitrag von loganmum 24.10.10 - 11:59 Uhr

Hallo,
mein Süsser ist 3 Monate und hat einen 3 Stunden Abstand.
Er geht auch zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr nach seinem Fläschen ins Bett.
Und kommt dann um 22.00 Uhr dann meistens mit viel Glück gegen 1.30 bis 2.00 Uhr. und ist um 5.00 Uhr erstmal ausgeschlafen..
l.g

Beitrag von mike-marie 24.10.10 - 12:15 Uhr

Also ich finde den abstand total normal #kratz meine Tochter fing so mit 6-7 Monaten an langsam mal länger zu schlafen und mit ca. 8 Monaten schließ sie durch.

Ich würde da nichts ändern, wie auch?

Beitrag von mini-wini 24.10.10 - 12:26 Uhr

Hallo,

das ist völlig normal, Babys wachen nun mal auf in der Nacht. Warum willst du daran was ändern#kratz, mit einem vier-Stunden-Rythmus wäre ich super glücklich wenn ich du wäre. Viele (eingeschlossen mich) haben es da schlechte:-(. Meine Maus wird morgen 10 Monate alt und wir sind in der Nacht schon immer zwischen 5 und 6 mal mindestens wach. Manchmal sogar 8 mal. Erst in den letzten 2 - 3 Wochen werden die Abstände ein bisschen größer. Aber was hätte ich daran ändern sollen, außer weinen lassen. Aber das mache ich nicht#verliebt. Also sei zufrieden wie es ist.

LG

Beitrag von jade69 24.10.10 - 14:06 Uhr

Hallo,

meine Maus hat den selben Rhythmus. Das ist normal. Richtig durchschlafen machen die meisten erst mit einem Jahr.
Da sie mir jedesmal nach der Flasche wieder einschläft ist das für mich ok.

Gruß
jade

Beitrag von anom83 24.10.10 - 15:47 Uhr

Hallo,

also Niklas wird jetzt 17 Monate alt und schläft auch nicht durch. Er wird nachts auch gestillt...

LG Mona