Taube Finger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nsd 24.10.10 - 11:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Seit ein paar Tagen habe ich taube Finger. Woher kommt das? von Wassereinlagerungen? Geht das nach der Geburt wieder weg?

Hatten gestern Konzert und es ist echt komisch mit tauben Fingern Klarinette zu spielen.

Danke für eure Antworten.

LG
NSD

Beitrag von halloweenbaby 24.10.10 - 12:32 Uhr

Hey,

ich hatte die letzten 3 Wochen nahe zu durchgehend einen tauben Arm (rechts) je nach belastung wurde es schlimmer,soganr richtig schmerzhaft oder halt gleich bleibend taub.

Ich denke das dass Wasser war, denn ziemlich direkt nach der Entbindung was das Thema abgeschlossen und alles ist beim alten.Keine Schmerzen,nichts mehr taub.

Lg und alles gute

Beitrag von susi3012 24.10.10 - 13:08 Uhr

Juhu,

mach dir mal keinen Kopf hab ich auch, sind von den Wassereinlagerungen (Ödeme)!!! Hat mir mein FA gesagt und wird nach der Geburt wieder weg gehn....#augen
Hoff jetzt nur langsam, dass es los geht, den das Michelinmenschen ist langsam einen "Schei....dreck" gegen mich.#rolf
Schlepp da irgendwelche Gliedmasen mit mir rum, die einfach nur noch "tod" sind.#schock
Aber nunja wird alles wieder weg gehn....
Falls du noch nicht kurz vor der Geburt stehst, kann´s ja mit Brenesseltee nachhelfen, soll helfen.#gruebel.

LG
Susi + "Mimi" knapp 23 Monate und #baby ET - 2

Beitrag von sunny85311 24.10.10 - 13:13 Uhr

Hallo,

also das sind Wassereinlagerungen, versuch viel zu trinken. Sollte es zu schlimm werden, dann lass bei deiner Hebamme mal eine Akupressur machen, das hilft eigentlich dagegen.

Nach der Schwangerschaft, geht das auch wieder weg.

LG

Beitrag von mitzitant 24.10.10 - 13:18 Uhr

Liebe NSD,

ist leider eine Erscheinung auf die Wassereinlagerung zurückzuführen. Meine beste Freundin hatte das auch in den letzten "Zügen" der Schwangerschaft. Ihre Ärztin hat gemeint, dass durch die Schwangerschaft die Wassereinlagerung im Gewebe auf die Nerven drückt und darum ein Karpaltunnelsyndrom hervorrufen kann. Vergeht aber in der Regel wieder relativ schnell nach der Geburt.

Frag am Di deine Gyn, ob du vielleicht Daflon nehmen könntest. Ist ein Venentherapeutikum, das den Lymphfluss verbessert und so das Wasser besser aus dem Gewebe transportiert. Geht anscheinend ab dem 2. Abschnitt. Denke auch Bewegung, obwohl es weh tut, wäre gut, da die Durchblutung verbessert wird und so sich was tut. #liebdrueck

Wünsch dir alles Gute!!!!

LG