Vielleicht ne blöde Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sihf811 24.10.10 - 11:54 Uhr

Mein Sohnemann wird heute 7 Monate alt #verliebt. Wie die Zeit vergeht #schein.......

Er trinkt über den Tag verteilt so 300 ml Wasser und Fruchtschorle. Morgens und Abends trinkt er noch seine Flasche. Gebt Ihr die Milchflasche mit normalem Sauger, oder auch mit der Trinktülle von der Trinklernflasche ?

LG und einen schönen Sonntag

Beitrag von mini-wini 24.10.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

also wir geben die Milchflasche mit dem normalen Sauger.

LG

Beitrag von 98honolulu 24.10.10 - 13:21 Uhr

Unser Sohn wird im Dez. 2 und trinkt seine Milch aus der Flasche mit Sauger, weshalb auch nicht, wenn danach die Zähne geputzt werden?
Fruchtschorle halte ich allerdings für ziemlich überflüssig und würde ich nicht geben.

LG

Beitrag von purzel 24.10.10 - 17:58 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird im Dezember 2 und trinkt seine Abendmilch aus einer ganz normalen Avent Flasche. Tagsüber trinkt er aus dem Becher oder aus einer Nuk Trinkflasche. Er bekommt aber nur stilles Wasser oder auch mal ungesüßten Tee. Fruchtschorle gibts nicht.
Mit 7 Monaten hat mein Sohn ja noch sehr viel Milch getrunken, da habe ich ihm nur eine sehr kleine Menge Tee gegeben. (außer es war sehr heiß im Sommer).
Gruß, Purzel