Antibiotika Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tinmi30 24.10.10 - 11:55 Uhr

Hallo
meine kleine hat am Freitag über Ohrschmerzen geklagt darauf sind wir zum
KA=leichte Mittelohrentzündung haben Antibiotika das sie seit Freitagabend
nimmt jetzt hat sie weichen Stuhlgang und hat ab und an Bauchschmerzen
steht auch als Nebenwirkung drin!Meine Frage soll ich das Antibiotika weitergeben oder nicht?
LG Tina+Melanie

Beitrag von twingas 24.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo,

ich würd es weiter geben, sonst hat es ja nicht wirklich was gebracht und die Ohrenschmerzen bleiben wohl.
Durchfall und auch Bauchschmerzen sind leider Nebenwirkungen.
Tage bekommt immer Durchfall davon-mir geht es nicht anders,leider.


LG Annika

Beitrag von tinmi30 24.10.10 - 12:08 Uhr

Hallo Annika
danke für deine Antwort werde es weitergeben und hoffe das es danach
dann zurückgeht mit dem Stuhlgang zumal es ihr ja gut geht soweit!
LG Tina

Beitrag von knueddel 24.10.10 - 12:06 Uhr

Hallo Tina,

ich würde es weiter geben, auf jeden Fall bis morgen.
Wenn es nicht besser wird und Deine Kleine sehr leidet, würdeich morgen früh beim KiA anrufen, vielleicht kann er Euch was aufschreiben, damit die Bauchschmerzen besser werden oder ien anderes Antibiotikum.

Wenn Du jetzt aufhörstm das aktuelle Antibiotikum zu geben, könne die Bakterien wieder wachsen und könnten dann nicht mehr so gut auf das Antibiotkum reagieren.

Leider greifen die Antibiotika ja auch die nützlichen Bakterien im Darm an, daher kann es oft zu Durchfall kommen.

LG und gute besserung für Deine Kleine
Cindy

Beitrag von tinmi30 24.10.10 - 12:11 Uhr

Hallo
vielen Dank für eure Beiträge werde es jetzt mal weitergeben und morgen schauen wir mal wie es ist!
LG Tina+Melanie

Beitrag von knutschy 24.10.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

solange es nicht wie Wasse kommt ist es OK.

Ansonsten morgen den Arzt anrufen und Fragen ob weitergeben oder nicht.
Aber etwas weicher Stuhl und Bauchweh kommt bei Antibiotika leider häufig vor.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von schullek 24.10.10 - 13:39 Uhr

hallo,

einmal angefangen musst du es weiter geben, um resistenzen vorzubeugen.

wichtig ist, den darm zu stärken udn die zerstörte darmflora so schnell wie mögich wieder aufzubauen.
du kannst iohr mehrmals täglich perenterol für kinder geben und bereits jetzt mit einer symbioflorkur beginnen.

lg