Bin so verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nala2307 24.10.10 - 12:14 Uhr

Hallo Mädels#winke

Hätte gern mal Eure Meinung gewusst;
hatte diesen Monat mal den CBM weggelassen und nur ab und an mal Tempi gemessen. Da ich PCO habe und meine Hormone durch die Pille nur vorübergehend reguliert wurden, dachte ich, mit dem ES wird es diesen Monat sowieso nix mehr. Letzte Woche Mittwoch war ich dann beim FA, da ich an diesem Tag schon 2 Tage überfällig war, machte dieser nen BT, welcher auch negativ ausfiel. Er meinte jedoch, der ES könnte sich auch verschoben haben, daher wird der BT nächste Woche Mittwoch nochmal wiederholt, sollte bis dahin nicht die Mens eingetroffen sein.
Nun ja, bislang ist sie nicht da. Seit 2 Tagen hab ich dann doch wieder Tempi gemessen und siehe da, die hat voll den Satz gemacht.
Leider ist mein ZB nicht wirklich aussagekräftig, wegen der unregelmässigen Messerei, aber meint ihr der ES könnte tatsächlich so spät gewesen sein? Und falls ja, dann könnte mein FA dann doch am Mittwoch auch noch nicht sehen ob es geklappt hat oder? Ich soll nämlich falls es wieder nicht geklappt hat zur BS#zitter

Sry Für mein #bla, wünsch Euch allen einen schönen Sonntag

LG

Beitrag von nala2307 24.10.10 - 12:17 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/887970/541118

ups, vergessen#klatsch

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 12:19 Uhr

Dein ES könnte auf jeden Fall später gewesen sein! Aber das hat allerdings dann auch noch nichts mit einer SS zu tun. Also positiv denken, aber noch nicht allzu euphorisch werden!#liebdrueck

Liebe Grüße und viel Glück!#klee

Beitrag von nala2307 24.10.10 - 12:28 Uhr

Ja aber so spät#kratz? Nein ich weiss, ich werd mir Mühe geben#hicks

Danke Dir#blume

LG

Beitrag von duplouno 24.10.10 - 12:22 Uhr

Dein ES könnte irgendwo zwischen dem 25 und 34 Zt gewesen sein...

Wenn er erst vor 3 Tagen war, dann musst du ja jetzt noch ca 10 Tage warten bis ein Test was anzeigt!!!!!! Von daher BT am Mittwoch kann man sich getrost sparen.

Vielleicht misst du nächsten ÜZ einfach mal jeden TAG!?!

Beitrag von nala2307 24.10.10 - 12:34 Uhr

Ja ich weiss, ich wollte mir doch einfach nur den Stress sparen und ein bisschen auf andere Gedanken kommen#zitter...

Ja nur wie erklär ich das meinem FA, der hält von der Tempi Methode nichts...

Oh man, sry ich bin so balla...

LG

Beitrag von diana1101 24.10.10 - 12:26 Uhr

Hi,

ob du schwanger sein kannst, kann ich dir natürlich nicht sagen. Aber natürlich ist es möglich das sich der ES verschoben hat.

Ich kann dir nur von mir berichten. Habe auch PCO.. als ich 2008 im Juli die Pille abgesetzt hatte.. hatte ich einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. Und im September war ich auch schon schwanger.

Jetzt habe ich wieder im Juli die Pille abgesetzt.
Der 1. Zyklus war 29 Tage lang
Der 2. Zyklus war 43 Tage lang
Der 3 Zyklus - ist noch voll im Gange - hoffe das ich meinen ES in den nächsten 2 Tagen bekommen werde. Dann ist der Zyklus auch so um die 40 Tage lang.

Wann hattest du denn deine letzte Mens?

LG Diana

Beitrag von nala2307 24.10.10 - 12:37 Uhr

Dann drücke ich Dir schon mal fest die #pro!!

Hätte am spätestens 19.10 NMT gehabt, wenn ich von meinen beiden letzten Zyklen ausgehe, die waren nämlich beide 30/31 Tage lang...

LG

Beitrag von diana1101 24.10.10 - 12:49 Uhr

Danke, für das Daumen drücken.

Aber ich habe gerade Schmierblutungen fest gestellt... und ich weiss nicht warum.. hatte noch NIE in meinem Leben Zwischenblutungen!

...ich würde, wenn du kannst in den nächsten Tagen auch weiterhin die Temp. messen.

LG Diana