Im Dez 16 Monate-Adventskalender? Grosser Bruder hat einen und fragt..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gioia0107 24.10.10 - 13:19 Uhr

...schon immer, wann ich endlich anfange, Lucy auch einen zu basteln!

Hallo und eine schönen Sonntag erstmal....

Ich hab mal ne Frage, vor allem an die "2.Kind-Mamas". Mein Sohn Lukas ist 4 1/2 und hat natürlich einen Adventskalender. Am Anfang hatt er nen kleinen von Oma, letztes Jahr hab ich mich hingesetzt und wochenlang gebastelt...wer schauen mag:
http://verena-barbierischoenhoff.medion-fotoalbum.de/

Meine Schwiemu schenkt ihm immer einen Kalender, wo jeden Tag 5€ o. 10€
drin sind...:-[...ohne Worte! Mal sehen, ob Lucy auch so einen bekommt!

Jedenfalls hat Lukas mich jetzt schon gefragt, warum ich den noch nicht angefangen hätte zu basteln, die Lucy muss doch auch einen tollen Adventskalender bekommen. Ahhh, das passt so gar nicht in meinen Zeitplan.
Ich wollte ihr eigentlich noch gar keinen machen, ihr ist das noch total egal und ich wüsste auch nicht, was ich ihr da jeden Tag reintun soll.

Kann ich ihr nicht evtl. auch ne Kleinigkeit mit in seinen Kalender tun, Platz ist da!
Lukas ist jedenfalls völlig entsetzt, dass ich seiner geliebten Schwester ihren selbstgemachten Adventskalender verwähren will...

Was würdet ihr machen???

LG Verena mit Lukas und Lucy

Beitrag von cludevb 24.10.10 - 13:28 Uhr

*Grins*

jetzt bin ich mal gespannt... das steht nämlcih auch gerad bei uns im raum :-D

tu entweder für die kleine noch ne kleinigkeit in seinen kalender rein wenn er dem zustimmt - ODER ich bin am überlegen ob der kleine dann einfach einen von den 99cent schoki kalendern kriegt, nur damit er einen hat, verstehen oder drauf bestehen würde der kleine eh noch nicht, juckt ihn nunmal noch nicht:-), aber für den grossen siehts dann hatl so aus "michel hat auch einen" #schwitz

der grosse bekommt einen selbstgemachten mit stickern, kleinen arbeitshandschuhen, lupe, spielgeld usw usw... alles sinnvolle was ich hier und da mla für 50 cent oder einen euro ergattern konnte, der rest wird mit den kleinen gummibärchen-tüten aufgefüllt ;-)

LG Clude, Lukas (bald 4) und Michel (1,5)

Beitrag von bokatis 24.10.10 - 13:29 Uhr

Würde ihr auch einen machen! Mit 16 Monaten verstehen die Kleinen schon, was das ist...bzw. können auch ganz schön eifersüchtig werden, wenn sie keinen haben!

Beitrag von martina75 24.10.10 - 14:11 Uhr

Hallo,
bei uns gibt es grundsätzlich nur die einfachen Schokoladen-Kalender und selbstverständlich hatte unser Kleiner im letzten Jahr (da war er 13 Monate alt) auch einen Kalender. Und er hatte auch ruckzuck raus, daß es morgens nach den Frühstück ein Stück Schoki gab ;-).
Ich würde der Kleinen auf jeden Fall einen Adventskalender hinhängen. Egal ob gekauft oder selbstgebastelt. Da musst Du schon beide gleich halten.
LG,
Martina75

Beitrag von kathrincat 24.10.10 - 14:17 Uhr

klar braucht sie auch einen , schokolade rein, kleine sachen zum spielen...

würde aber einen für sie machen und die sachen nicht beim gr. mit rein legen.