Mega Bloks für knapp 2,5jährigen??

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von zhkatja 24.10.10 - 13:34 Uhr

Hallo an alle,

hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Meine Frage steht ja schon oben, nur bin
ich mir nit sicher ob des noch was für unseren
Sohn ist.

Wäre dankbar Ratschläge oder auch Meinungen.

Lg und nen schönen Sonntag
Katja

Beitrag von schnitte19840 24.10.10 - 13:44 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird 20 Monate und spielt schon lange mit den Dingern.
Warum sollte das denn nichts sein?

#winke

Beitrag von haifa 24.10.10 - 13:47 Uhr

Hallo,

unsere haben zum 2. Geburstag bereits Lego-Duplo bekommen, Mega-Blocks waren nur von ca 1,5 bis zu diesem Alter attraktiv.

Ich würde Mega-Blocks einem über 2-jährigen nicht (mehr) schenken.

Klar, am Anfang haben wir noch sehr viel mit ihnen bauen müssen, aber sie hatten eine grosse Freude an den "kleineren" Steinen.

LG
haifa

Beitrag von katzejoana 24.10.10 - 19:08 Uhr

Huhu,

unsere maus ist 13 Monate und hat seit letzter Woche die Bausteine und den Pink BUs. Zu Weihnachten bekommt sie noch den Ponyhof und das Puppenhaus.

LG Joana

Beitrag von cooky2007 24.10.10 - 20:27 Uhr

In dem Alter bekam unser Sohn die ersten Sachen von Lego Duplo. Zuerst hat er nur mit den Fahrzeugen gespielt, seit etwa 4-5 Monaten baut er richtig kreativ auch eigenständig viele Sachen.

Beitrag von s3f 24.10.10 - 20:28 Uhr

Hallo,

welche meinst du denn? Die maxi (ganz groß undab 1 Jahr) oder die Mini (die sind mit Lego Duplo kompatibel)?

Die Maxi Mega Bloks würde ich mit 2,5 nicht mehr kaufen. Die Mini kann ich nur empfehlen. Wir haben einiges aus der Cars Reihe von vor 2 Jahren und es passt wie gesagt mit Duplo zusammen. Jetzt gibts davon auch "Thomas und seine Freunde" und ich glaub "Die Schlümpfe".
Mein Sohn spielt sehr gern damit und es ist nicht sooo teuer wie Duplo.

LG Steffi#sonne

Beitrag von s3f 24.10.10 - 20:35 Uhr

Ach nee, ich hab mich verguggt. Schlümpfe sind Mega Bloks Micro und mit kleinem Lego kompatibel.

Beitrag von 04.06-mama 24.10.10 - 22:42 Uhr

Hallo,

ich würde da eher schon auf Lego Duplo umsteigen. Da gibts soviele Sachen (immer wieder erweiterbar) und es ist sozusagen "unkaputtbar".

Unsere Kinder (4,5 und 1,5 Jahre) spielen mit den Duplo-Sachen vom großen Neffen (16 Jahre) und bekommen immer mal wieder was dazu sowie dieses Jahr unser Kleiner einiges von Duplo bekommen wird.

Lg 04.06-mama