wieviel schreien ist normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimi3011 24.10.10 - 13:40 Uhr

Hallo,

sorry, ist vielleicht jetzt ne saublöde Frage. Aber meine Kleine ist nun drei Wochen alt. Und wenn sie nicht schläft hab ich das Gefühl, dass sie schon oft unzufrieden ist und viel schreit. Wenn sie beim stillen nicht gerade einschläft ist sie gerade mal ne stunde maximal wach und schreit nicht.

Und natürlich schreit sie auch auf dem Wickeltisch wie am Spieß, bis ich sie hochnehme...

Wie ist das bei euch?
ist das normal und legt sich das mit der Zeit?

Grüße
mimi

Beitrag von mandragora58 24.10.10 - 14:53 Uhr

hallo

naja, wie soll ich das jetzt sagen.

meine 3 großen waren seher sehr zufriedene babys, haben fast nur wegen hunger oder so geschrien.

meine kleine (4 mon) ist ein schreikind. normal find ichs nicht. die ersten 6 wochen durchegeschrien. dann wurde es immer besser, aber wir haben hier immer noch einzelne schrei tage und nächte. da wird geschrien / geweint ohne unterbrechung von abends 7 oder 8 bis morgens um 8.#schwitz

alles ok. organisch und wirbel....

aber :

sie verträgt kuhmilchprodukte nicht. (ich stille voll). nur die einzelnen schreinächte seitdem ich das weiß wissen wir noch nicht herzuleiten. meine KiÄ vermutet jetzt dass sie evtl auch gegen mumilch allergisch/unverträglich ist:-[

lg do

Beitrag von kikiy 24.10.10 - 17:33 Uhr

Da gibt es keine Norm!

Mein Sohn war ein Schreibaby, hatte gesundheitliche Probleme und hat 6 Monate lang geschrien.

Meine Tochter ist nun fast 5 Monate alt, die schreit eigentlichg überhaupt nicht, sehr selten mal.

LG kikiy

Beitrag von hej-da 24.10.10 - 18:27 Uhr

Huhu!

Guck doch mal hier unter A-Z bei Schreibabys

http://www.geburtskanal.de/

LG