frage beikost - obstmus selbstgemacht

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 240907da 24.10.10 - 13:48 Uhr

hallo, wenn man mit der beikost anfängt und morgens und nachmittags auch ersetzen will fängt man ja eher mit nachmittags an. jetzt ist meine frage, ich mache den gemüse brei auch selbst und friere ihn ein. kann man das mit dem obstbrei auch? also ich meine wenn ich bsw. banane und apfel püriere? oder wenigstens den apfel einfriere und die banane dann frisch dazu drücke?
und den gibt man dann "kalt" oder auch warm gemacht?
und gibt man dann noch etwas, also zum untermischen oder nur das reine obst?

lieben dank schon mal

Beitrag von makaibari 24.10.10 - 16:30 Uhr

HI!
Ich habe noch nie gehört, den Obstbrei einzufrieren. Eine Banane zermatschen geht doch total schnell. Mach's lieber frisch. Du könntest allerdings Apfel- oder Birnenkompott kochen und das dann für 2 Tage im Kühlschrank aufheben.
Liebe Grüße

Beitrag von marzena1978 24.10.10 - 16:54 Uhr

Natürlich kannst du Fruchtmus einfrieren, ich koche vor, unter der Woche bin ich alleine, koche alles selber und hab manchmal nicht die Zeit alles frisch zu schneiden und zu machen. Ich hab mir extra kleine Tupper gekauft und hole mir dann meine Portionen raus die ich brauche, für Nachmittagsbrei 100 g und für Abendbrei hab ich meinen Eiswürfelbehälter gefüllt.:-)
Apfel, Birnen, Honigmelone, Pfirsiche, Mango, Pflaumen und Aprikosen ist gar kein Problem, hab ich bis jetzt alles gemacht. Banane würd ich nur frisch geben. #mampf
Lg Marzena#winke

Beitrag von darla2009 24.10.10 - 17:41 Uhr

alle früchte, die relativ viel wasser enthalten, kannst du einfrieren. also äpfel, birnen, melone usw... ich koche und püriere die uns ab ins eisfach. ;-)

würde die höchstens bei zimmertemperatur geben oder eben warm, je nachdem wie es dein zwerg lieber mag.

lg