Pillenfrage

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von liebeszauber2807 24.10.10 - 14:16 Uhr

Hallo,

ich weiß gar nicht wie ich meine Frage richtig formuliere soll...

Also,ich nehme abends so zwischen 21-22Uhr meine Pille...
Und haben Sex gehabt.Jetzt hatte ich am nächsten Tag Durchfall und Erbrechen-meine Frage:
Liegt dazwischen genug Zeit,das die Pille vom Körper aufgenommen wurde??
Oder sollte ich besser noch anders(Kondom) verhüten?
Oder kann jetzt schon zu spät sein...?

Lg liebeszauber

Beitrag von zickzack87 24.10.10 - 15:46 Uhr

hallo liebeszauber, also in der regel wird gesagt solange 3 bis 4 stunden zwischen pilleneinnahme und durchfall lag, besteht der schutz weiter.

lg

Beitrag von liebeszauber2807 24.10.10 - 16:22 Uhr

Danke, also es lagen min. 6Std dazwischen...
Dann bin ich ja beruhigt, hab genug Kids... :-)