Ritterburg - Lego vs. Playmobil

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gina_cat 24.10.10 - 15:36 Uhr

Hallo

schwanke zwischen Lego und Playmo



bis jetzt hatten wir nur lego und mein kleiner spielt stundenlang damit.

Was findet ihr besser? #gruebel


Beitrag von ichclaudia 24.10.10 - 15:38 Uhr

Hallo,

wir haben die Ritterburg von Playmobil. Sie wird viel bespielt und nicht ständig komplett auseinandergebaut. Lego würde unser Sohn täglich auseinanderbauen und darauf warten, dass wir ihm die Ritterburg wieder zusammensetzen...

LG

Beitrag von erstes-huhn 24.10.10 - 18:53 Uhr

Bei uns ist eher Playmobil angesagt, was soetwas angeht.

Beitrag von deborahw 24.10.10 - 18:53 Uhr

Das kommt aufs Alter an. Mein Sohne ist jetzt 8 Jahre, hatte bis letztes Jahr die Playmo und seit diesem Jahr ist er komplett vom Playmo auf Lego umgestiegen.
LG
Deborah

Beitrag von cherry-habel 24.10.10 - 20:20 Uhr

Bei uns gibt auch nur PLAYMOBIL und ich möchte auch kein Lego für mein Sohn haben da das immer wieder auseinander geht!
Mein Sohn bekommt zu Weihnachten die Ritterburg!

Beitrag von nebelung 25.10.10 - 09:23 Uhr

Hallo,

Meine Kinder haben die Ritterburg von Playmobil, von Freunden übernommen. Ich mag Playmobil nicht besonders.
Anfangs war sie der Hit, aber mittlerweile liegen nur überall Plasteteile rum und keiner weiss mehr, was wozu gehört.
Lego ist da einfacher, ich bin eindeutig für Lego und meine Kinder spielen auch mehr mit Lego. Duplo allerdings, mein Sohn ist fast 4 1/2 und findet die kleinen Legoteile "doof".

LG,
nebelung