24/h sammelurin. kennt sich wer richtig mit den werten aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laralaura 24.10.10 - 16:27 Uhr

ja frage steht oben

kennt sich jemand wirklich aus wie die werte sein müssen??

ist es richtig das bis 300mg in der Schwangerschaft okay ist??

was hat euer FA da gesagt??

Beitrag von lalelu-86 24.10.10 - 16:29 Uhr

hey
von welchem wert sprichst du?
es gibt zig werte die man im sammelurin testen kann...
ein bisschen präziser währe da schon ratsam.
lg

Beitrag von laralaura 24.10.10 - 16:34 Uhr

oh klar dooof.

Eiweißwert
(Proteinurine? irgendwie so)

Beitrag von lalelu-86 24.10.10 - 16:41 Uhr

hey
eine proteinurie liegt bei einer gesamteiweiss-ausscheidung von mehr als 100mg/l vor oder bei einer albumin-ausscheidung von mehr als 20mg/gKreatinin

die 300mg stehen nur dafür, dass die regulären (nicht der spezielle test auf mikroalbuminurie) teststreifen erst bei einer konzentration von 200-300mg/l reagieren, da es ja nur semiquantitative tests sind. sicherer ist eine quantitative eiweiss-bestimmung, dann hat man den genauen wert.

lg

Beitrag von maline.kaiser 24.10.10 - 20:26 Uhr

Also beim 24h Sammelurin sind normalerweise 140 mg/24h Eiweiß oder Proteine normal in der Schwangerschaft sind 300 mg ok. Alles was drüber geht ist zu viel, aber auch da gibt es Interpretationsspielräume, so wird es zum Beispiel erst bei 1000 mg/24 h als Risiko in den MuPa eingetragen...

Liebe Grüße,
Marie-Line & #ei Lilith (34+4) (gerade mit Gestose zum dritten Mal im KH)