fühl mich mal so gar nicht Schwanger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samyskruemel 24.10.10 - 16:30 Uhr

hey ihr Kugelbäuche #winke


wollt mal ein wenig #bla#bla los werden! ich bin heute in der 10. woche und fühl mich mal so gar nicht schwanger als wenn mir nicht die brust schmerzen würde wenn ich an sie ran komme könnte ich denke es ist nix!
ich hatte ja außer brustchmerzen udn ab udn an ein ziehen hier udn da keine weiteren probleme aber irgendwie fängt an mir das ziehen hier und da zu fehlen! ich hab ein wenig Angst das man vielleicht grad jetzt in dem wohlfühlzustand ab udn an vergessen könnte das man schwanger ist keine ahnung zuviel cola oder kaffee oder mal ein Hack brötchen wisst ihr was ich meine?

so wünsch euch noch einen schönen Sonntag
samy, Pepe, krümel (ssw10)

Beitrag von lalelu-86 24.10.10 - 16:32 Uhr

hey
ich denke mit der ernährung das ist alles gar nicht so dramatisch.
ich esse genauso wie mein gesamtes vorheriges leben tagtäglich salami, es gab auch schon tage an denen ich viel kaffee oder viel cola getrunken habe.
ich denke das ist alles gar nicht schlimm.
lg

Beitrag von samyskruemel 24.10.10 - 16:35 Uhr


ja ich seh das eigentlich auch so ich bin begeisterter sushi eser udn als ich noch nicht wußte das cih schwanger war hab ich fast jeden 2. tag sushi gegessen! jetzt würde ich das so nicht mehr machen aber ohne sushi geht nicht zieh mir nun die vegetarische variante rein!
ich hatte auch schon hack brötchen aber das schlechte gewissen macht mich wahnsinn! meine mama sagt immer mensch kind früher hat auch keiner gesgat das darfste nicht das darfste da gab es keine Tee und pillen und Folio und zeugs und da waren die Kinder gesünder wie heute! recht hat sie irgendwo!

lg

Beitrag von wieseline 24.10.10 - 16:33 Uhr

ja das war bei mir auch so bis etwa zur 25-30 ssw erst ab da wurde es wegen dem bauch beschwerlich.
abgesehn davon hatte ich nie irgendwelche ss beschwerden.
drück dir die daumen, dass es so bleibt.

Beitrag von sindy-sweet 24.10.10 - 19:18 Uhr

Hey,

mach dir mal keinen Kopf. Ich bin jetzt in der 19. SSW und hatte bis jetzt kaum Anzeichen!!! Habe mich die ersten Wochen total verrückt gemacht und jetzt weiß ich das es dem Zwerg gut geht und er wächst und gedeiht. Habe mir den Angelsound zugelegt und höre jetzt immer wieder wenn ich mir unsicher bin ob das Herzchen noch schlägt. Dann bin ich beruhigt und kann mich wieder entspannen! #verliebt

Am Anfang haben bei mir auch nur die Brüste gespannt und ein bissl weh getan. Dann hat es im UL ein bissl gezogen. Mehr nicht! Mittlerweile bin ich z.T. echt schon kurzatmig und wenn ich zuviel mache ist mein Bauch ganz dick und hart und spannt total. Ansonsten würde ich wahrscheinlich auch nicht so ganz wahrnehmen das ich schwanger bin! :-D Aber doch lieber so, als anders, oder?! ;-)

Eine schöne Kugelzeit wünsche ich dir!!! Genieße sie!!!