Sie bewegt sich so wenig - Sorge:-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexy83 24.10.10 - 16:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

am Mittwoch war ich zur KS-Planung im Krankenhaus und er Prof. meinte das die kleine ein wenig leicht wäre und man das beobachten soll. CTG, Doppler und Fruchtwasser aber alles ok.
Also am kommenden Donnerstag wie geplant zum FA und am 3.11 zu ihm. Wenn sie nicht weiter wachsen würde dann würde man sie früher holen oder wenn er bei mir gesundheitlich gar net mehr geht.
Sie hatte am Mittwoch 2100g bei 34+0, also bisher meint mein FA nicht das sie kleine zu leicht sei.

Naja verrückt machen wollte ich mich nicht machen lassen. Aber sie war immer sehr aktiv und heute habe ich sie nur einmal und das auch nur ganz kurz und ganz leicht gespürt und jetzt machen ich (insbesomdere mein Mann) uns Sorgen. Ich fühle mich auch total k.o und die Wassereinlagerungen sind heute so schlimm wie nie...
Was denkt ihr oder was würdet ihr tun?

Zu mir: Ich bin jetzt in der 35. Woche, habe seit 2 Wochen Dauerschemrzen da ich 2 künstliche Hüftgelenke und Bandscheibenvorfälle habe (Altlasten die jetzt durch das Gewicht ganz böse sind) und die Ss ist bisher super verlaufen bis auf mein Wasser +30Kg!!!:-(

Liebe Grüße
Hexy

Beitrag von kringelbaby 24.10.10 - 16:51 Uhr

Oh man du arme.
Ich hab das auch das ich meine Maus nun seit 2 Tagen nicht gespürt haben.
Bin auch echt am überlege wenn heute Abend noch nichts kommt warte bis 21 Uhr weil da war sie immer sehr aktiv, den werde ich einfach mal im Krankenhaus anrufen mal schaun was die sagen.

Wenn du ein komisch gefühl hast fahr lieber ins Krankenhaus, danach geht es dir sicher besser!

Das gewicht finde ich auch etwas leicht, meine Maus wurde in der 32 ssw auf 2200g geschätzt.

Drück dir die Daumen.

Beitrag von 110385 24.10.10 - 16:52 Uhr

Hey!

Vielleicht fährst du mal ins KH und lässt nochmal schauen?

Es ist sicher alles in Ordnung aber ich kenne die Sorge gut von mir. Wenn ich meine Kleine mal nicht spüre mache ich mir auch gleich Gedanken. Und da es dir eh nicht so gut geht und die Kleine so leicht ist, würde ich zur Sicherheit mal schauen lassen. Im Zweifelsfall wartest du bis morgen und fährst dann zu deinem FA.

Versuch doch nochmal deine Kleine mit einer Spieluhr zu animieren. Oder stups mal den Bauch an. Vielleicht spürst du dann mehr?!

Drück dir die Daumen!!!

Beitrag von lhyra 24.10.10 - 17:01 Uhr

Du Arme, ich verstehe Deine Sorge so gut.
Wenn Du Dir wirklich unsicher bist und viel Sorge und sogar Angst hast, Süße, dann fahr ins KH und lass die Ärzte einen Ultraschall machen. Sorgen und Ängste sind nicht gut, für Dich nicht und Dein Babymäuschen auch nicht.

Das die Kleinen sich nicht allzu enthusiastisch bewegen, kann auch am wenigen Platz liegen, der ihnen in der 35 SSW zur Verfügung steht.

Dennoch, Dein Gefühl ist wichtiger, als alle Fakten. Du bist die Mama, Du bist der Spezialist wenns ums Baby geht. Also, wenn Deine Alarmglocken gehen, dann tu Dir diese Sorge nicht an, und fahr ins KH, oder ruf Deine Hebi an. Auch die kann Herztöne Deines Mäuschens abhören und tasten, ob alles gut ist.

Beitrag von babsy999 24.10.10 - 17:07 Uhr

Hi
Bei mir hilft es auch wenn ich ein paar mal tief in den bauch atme, dann rührt er sich und meine hebi meinte der zusätzliche sauerstoff schub tut ihnen so gut das sie purzelbäume schlagen. Wenn das auch net hilft lieber morgen früh gleich zum fa, besonders da das mut dem wasser heute so schlimm war. Wenn du merkst das du dich schlechter fühlst, ab ins kh.
Alles gute
Lg

Beitrag von hexy83 24.10.10 - 17:09 Uhr

Danke ihr seid soooooo lieb!!!:-)

Und promt bewegt sich Madame...es ist doch immer unglaublich wenn Papa die Hand hintut nix, wenn man sich Sorgen macht nix und wenn man dann überlegt was man jetzt tut und fast schon dran ist ins KH zu fahren da tut sich was...Hätte sie sich bis mein Mann aufwacht echt nicht bewegt wären wir wohl gefahren. Das es weniger ist hatten wir auch schon gedacht zwecks Platzmangel und immer wiedermal das ziehen im Unterleib ist ja auch nix schlimmes dachte ich, trotzdem bin ich froh wenn ich am Donnerstag zum FA darf.

Vielen lieben Dank für Eure lieben Antworten!!!!!