Wann Einnistungsblutung nach Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvy1981 24.10.10 - 16:45 Uhr

Hallo,
ich hätte laut rechnerisch letztes We meinen Eisprung gehabt, jetzt habe ich seit gestern leichte Bauchschmerzen(wie Regelschmerzen) und hatte heute etwas Blut im Slip. Jetzt bin ich am überlegen ob ich morgen zum FA gehe, nicht das es eine Infektion oder sowas ist. Bei Sina hatte ich damals auch eine Einnistungsblutung, ich weiß aber nicht mehr nach wievielen Tagen das war. Aber damals hatte ich keinerlei Beschwerden.
Was meint ihr soll ich lieber zum Arzt oder noch abwarten.
LG
Yvonne

Beitrag von majleen 24.10.10 - 16:49 Uhr

War es denn wirklich eine Blutung, oder nur ein bißchen?
Ich würde nicht zum Arzt gehen. War sicher entweder eine Kontakt- oder vielleicht eine Einnistungsblutung.

Ca. bei ES+5 bis ES+10 ist die Einnistung. Viel Glück #klee

Beitrag von yvy1981 24.10.10 - 16:59 Uhr

Es war nur etwas im Slip, von einer richtigen Blutung kann man nicht sprechen, ehr eine Schmierblutung.

Beitrag von wartemama 24.10.10 - 16:51 Uhr

Vielleicht hast Du jetzt erst Deinen ES? Der ES-Kalender ist m.E. nicht wirklich zuverlässig....

Wenn Du allerdings wirklich letztes WE Deinen ES hattest, bist Du jetzt ca. ES+6/+7 - vom Zeitpunkt her könnte eine Einnistungsblutung hinkommen. :-)

Ich hatte nach dem ES immer UL-Schmerzen; ich würde erst einmal abwarten und deswegen nicht zum Arzt gehen.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von yvy1981 24.10.10 - 17:01 Uhr

Ja dann warte ich nochmal ab, wenn es schlimmer wird kann ich immernoch zum Arzt gehn.