Angst um meine Maus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kringelbaby 24.10.10 - 17:45 Uhr

Hab ja gestern schon mal geschrieben das ich meine Maus nicht gemerkt habe, wurde ja gesagt vielleicht zu viel gemacht.

Heute hab ich nichts gemacht nur entspannt und immer noch nichts gemerkt, nun hab ich beschlossen nachher noch mal Baden zu gehen und sonst noch mal versuchen die Maus wach zu bekommen sonst ruf ich mal im Krankenhaus an was ich machen kann und ob das normal ist.

Mein Mann hat ernst den Kopf auf meinen Bauch gehabt und mein Da schlägt aber noch ein Herzchen das hört er weiß aber nicht ob es meins oder das von baby ist.
Mach mir echt sorgen.
Hab ihr Tips wie ich sie wach bekommen kann?
Hab auch immer wieder so ein ziehen, erns bei pipi machen auch sehr stark tat auch weh nach unten weiß nicht was das ist ....

Und nun drück das rechts unten immer richtung Bein, können es auch leichte Wehen sein?
Ich hab keine Ahung wie sich die anfühlen....

Heul

Bitte helft mir, wo merkt man Wehen?

Bin nun 39ssw.
Liebe grüße

Beitrag von hessimaus33 24.10.10 - 17:49 Uhr

also meine mum arbeitet beim FA und wenn die ctg machen und die kinder schlafen...rütteln die manchmal richtig den bauch um die würmer wach zu bekommen.klappt auch meistens.

naja ich denke auch mal das es langsam auch kein platz mehr hat um sich grossartig zu bewegen.

wenn garnichts geht ab ins KH!!!

LG

Beitrag von angie07 24.10.10 - 17:50 Uhr

ich hatte damals bei meinen sohn von den hebammen ätherisches öl bekommen damit er sich meldet. ich weiß nur nicht ob es zitrone oder lemen war.
wünsche dir alles gute.

Beitrag von connie36 24.10.10 - 18:03 Uhr

das zeug heisst lemon, und ist das selbe wie zitrone. nur das zitrone auf englisch lemon heisst.
lg conny

Beitrag von lilaluise 24.10.10 - 17:52 Uhr

hallo,
ich denk du solltest in kh fahren- das ist bestimmt nicht übertrieben, wenn man sein baby 24 Stunden nicht gespürt hat.
hast du schon an deinem bauch ein bisschen gerüttelt?
ob das wehen sind kann ich dir nicht sagen....!
lg luise

Beitrag von solex 24.10.10 - 17:53 Uhr

hallo!
hast du ne hebamme? dann ruf sie an,sie wir kommen und nach deinem baby schauen!

zu dem anderen:
1.wenn dein mann einen puls hört,der schneller als 120 ist,dann wirds das baby sein!
2.wecken könnte funktionieren mit:
-wecker auf dem bauch abrasseln lassen
-bauch "schütteln" (keine angst,dem zwerg passiert nichts,ist ja noch fw da)
-irgendetwas abspielen an musik,was der zwerg mag und wo er sich sonst auch bewegt.

wehen fühlen sich soooo unterschiedlich an! man kann nicht pauschal sagen,was welche sind

lg
soli+ mottenkugel 22ssw

Beitrag von alea31 24.10.10 - 17:53 Uhr

Kann deine Angst verstehen, ich werde auch nach einigen Stunden nervös wenn ich die Kleine nicht spüre. Meine Hebamme hat mir gezeigt wie ich den Knirps wachbekomme, ich drücke sie mit der rechten Hand an der Stelle wo ihr Rücken liegt (rechts) mit sanftem Druck Richtung li. Bauchseite. Gleichzeitig drücke ich sanft mit der linken Hand Richtung re. Bauchseite. Das mag die Kleine gar nicht und dann fängt sie immer direkt an nach links zu treten. Vlt. klappt es ja auch bei dir...

Woran man Wehen merkt kann ich dir leider noch nicht sagen, hab´s noch vor mir.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen und wenn sich der Knirps doch nicht rührt, dann würde ich zur Kontrolle maml ins KH.

LG Alea31 (37+6)

Beitrag von marzena1978 24.10.10 - 17:53 Uhr

Mein Kind ist zum Schluss hin auch ruhiger geworden, sie haben einfach nicht mehr so viel Platz im Bauch.;-)
Ich konnte Tobias immer mit einer Spieluhr auf dem Bauch anstupsen, da hat er sich meistens gemeldet oder einfach am Bauch klopfen/rütteln.:-)
Vielleicht schläft deine Maus vor und bereitet sich auf die Geburt vor.:-D
Würd aber trotzdem ins KH fahren, da bist du auch beruhigt.#verliebt
Ich denke die Schmerzen die du hast z.B. bei Wasser lassen usw. sind noch keine Wehen, das Baby drückt nach unten das kann auch ganz schön weh tun.
Ich wünsche dir alles alles Liebe!#herzlich

Marzena#winke

Ah so, Wehen merkst du, glaube mir, dann kannst du nicht mehr hier sitzen und schreiben.#schwitz

Beitrag von kissmet81 24.10.10 - 19:05 Uhr

Kann dich gut verstehen, kenne das. Habe das in den letzten beiden Tagen auch gehabt. Nun meldet sich die kleine Dame aber wieder.
Wäre aber da auch vorsichtig und würde an deiner Stelle im KH anrufen.

LG,
kissmet81