21. SSW und ich sollte die Bauchmaus deutlich von außen spüren???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alabama1077 24.10.10 - 17:56 Uhr

Hallo Mädels,

ich warte immer ganz gespannt, dass ich endlich deutliche Kindsbewegungen spüre.
Habe eine Vorderwandplazenta und das einzige, das ist manchmal spüre, sind 2-3 kleine "Stubser" von innen, die auch Luftblasen sein könnten.

Jetzt bekomme ich gestern den Urbia Newsletter und da steht: Auch Ihr Partner kann das Baby nun deutlich von außen spüren ... NÖ :-(

Ich selber bilde mir nur manchmal ein leichtes Zucken an der Bauchdecke ein (z. Bsp. grad in der Badewanne).

1. Sind die Stubser mein Baby?
2. Ist es normal, dass von außen noch nix zu spüren ist?

LG und einen tollen Sonntag

Alabama 20+1

Beitrag von nadja.1304 24.10.10 - 18:00 Uhr

Also, mein Schatz hat unsere Maus diese Woche das erste Mal bewusst gespürt. Vorher konnte er die zarten Stupser nicht von meinem Puls unterscheiden. Und in der 21.ssw hab ich (auch VWP) meine Maus zwar ordentlich gespürt, aber sicher nicht von außen! Also mach dir da mal keinen Kopf. Es kommt ja auch aufs Temperament deines Babys an. Manche arbeiten wie bekloppt in einem drin, andere sind eher sehr ruhig. Und beim ersten Kind in der 21.ssw nicht richtig was zu spüren ist schon ok, geht glaub ich einigen hier so.

LG und alles Gute,

Nadja mit Bauchmaus 27+1

Beitrag von alabama1077 24.10.10 - 18:29 Uhr

DANKE :-)

Beitrag von mick68 24.10.10 - 18:01 Uhr

hi und schönen guten abend,

ich bin morgen 20+0 und mir gehts wie dir. ich hab mir auch voll die gedanken gemacht, ob was nicht stimmt.

ja, die stubser sind garantiert von deinem baby, denn diese spüre ich auch. und dass man von außen schon "tritte" etc. sehen kann, ich weiß nicht, kann ich mir nicht vorstellen. so groß sind ja die lütten noch nicht ;-)

ich nehme jedenfalls genauso viel bzw. wenig wahr wie du und denke, das ist völlig okay. mach dich nicht fertig. die eine empfindet das so, die andere so.

alles gute weiterhin! glg mick

Beitrag von alabama1077 24.10.10 - 18:30 Uhr

Danke, das wünsche ich Dir auch! :-)

Beitrag von connie36 24.10.10 - 18:02 Uhr

hi
ich habe die bewegung von aussen seit der 21. ssw mit einer hinterwandplazenta.
die von innen habe ich seit der 16. ssw.
mach dich nicht irre. du bist doch gerade erst in die 21. ssw gekommen, das ist manchmal eine sache vn wenigen tagen.
lg conny 24. ssw

Beitrag von alabama1077 24.10.10 - 18:31 Uhr

Das wäre schön :-)
Ich warte halt so ungeduldig und würde es auch meinem Freund wünschen, das erste mal unser Baby zu spüren!

Beitrag von connie36 24.10.10 - 18:34 Uhr

hi
kann echt sein, das du in 6-7 tagen mehr mitbekommst, aber selbst wenn es 10 tage werden, ejtzt ist es absehbar;-)
ist nicht mehr so wie in der 15. ssw wo es noch wochen dauert.
viel spass beim baby touching

Beitrag von manolija 24.10.10 - 18:19 Uhr


Ich hab genau das selbe. Bin in der 20.ssw und spüren tue ich ab und zu was, kann es aber nicht zuordnen. Hab auch VWP...muss also genauso wie du abwarten. ich weiß das nervt...vor allem wenn man überall liest, dass die anderen bereits in der 17./18.ssw ihr Baby spüren.
Wenn ich auf dem Sofa liege, habe ich die ganze Zeit meine Hände auf meinem Bauch, damit mir nicht entgeht falls er sich bewegt.

Beitrag von alabama1077 24.10.10 - 18:31 Uhr

Genau das mache ich auch :-) Wir werden wohl warten müssen ...

Beitrag von manolija 24.10.10 - 18:37 Uhr

#heul
So sieht es aus...dafür freuen wir uns dann doppelt so viel#huepf