ZT 76... was ist denn das, verdammt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lifecare 24.10.10 - 18:06 Uhr

So langsam werd ich echt ungeduldig...

was soll ich denn machen?
Liegt ja nahe, dass sich bei mir ESmäßig gar nix tut.... Tempi liegt immer zwischen 36.5 - 36.8...
Ich krieg die Krise...

Meint ihr Ovaria Comp könnte helfen?#zitter

Beitrag von wartemama 24.10.10 - 18:09 Uhr

Warst Du schon beim Arzt?

Würde ohne ärztliche "Absegung" nicht einfach irgendwas einschmeißen... :-)

LG wartemama

Beitrag von lifecare 24.10.10 - 18:11 Uhr

Ja...
meine FÄ meinte, ich hätte zu viele männliche Hormone... sollte aber trotzdem ein Jahr "üben"...und wenns nicht geklappt hat, dann soll ich erst wieder zu ihr kommen.... Vorher würde sie sowieso nix unternehmen -->hat sie gesagt#gruebel

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 18:16 Uhr

Es ist klar, dass du zuviel männliche Hormone hast, aber sie will dich jetzt ein Jahr ausharren lassen, obwohl man absehen kann, dass das evt. nichts wird?#schock Ich meine, ein Ewigzyklus spricht ja schon für sich, oder...?

Meine Empfehlung wäre sich einen neuen Arzt zu suchen.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von wartemama 24.10.10 - 18:19 Uhr

Seh' ich auch so! #winke

Beitrag von lifecare 24.10.10 - 18:22 Uhr

Ja... dann werd ich das wohl mal in Angriff nehmen....
Ich danke euch für eure Antworten...

#danke

Beitrag von louisa2010 24.10.10 - 19:06 Uhr

das würd ich voll und ganz unterstützen....geht ja gar nicht sowas...#klatsch

Beitrag von keks-spike 24.10.10 - 19:32 Uhr

wenn man zu zysten neigt sollte man kein ovaria comp nehmen