Hcg Wert erhöht sechs Wochen nach AS??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mausbaermama-2006 24.10.10 - 18:38 Uhr

Hallo,#winke
kann es sein das der Hcg Wert 6 Wochen nach einer AS bzw einer Absaugung noch erhöht ist?
Oder ist das eher unwahrscheinlich??
Gruss und#danke
Mausbaermama

Beitrag von maarla111 24.10.10 - 18:49 Uhr

das kommt drauf an, in welcher SSW du warst und wie hoch dein HCG fällt. Man spricht von einer Halbwertzeit von 2-3 Tagen, d.h. alles 2-3 Tage halbiert sich der Wert. Das dein Wert nach 6 Wochen immernoch erhöht ist, würde ich beim Frauenarzt abklären lassen, da sich evtl. noch Reste in der GEbärmutter befinden. das kann auch bei einer Ausschabung passieren. Hattest du seit der AS schon eine MEnsturaton?

Beitrag von belebice 24.10.10 - 18:55 Uhr

Hast du etwa getestet? ;)


Lg Bianca

Beitrag von mausbaermama-2006 24.10.10 - 19:17 Uhr

Nein, hab ich noch nicht. Wollte erst das mit dem hcg Wert klären. Nicht das der Test positiv ist und dann ist das noch ein Rest hcg.
Gruss
Mausbaermama

Beitrag von belebice 24.10.10 - 20:42 Uhr

Drück dir auf alle Fälle gaaaanz fest die Daumen, dass da nicht noch ein Resthcg ist, der Test aber doch positiv sein wird.


GlG

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 19:10 Uhr

Also, falls du getestet hast, bist du wahrscheinlich eher schwanger als dass du noch Rest-hcg hast. Aber gleich abklären lassen würde ich es auf jeden Fall.

Viele Grüße und viel Glück!#klee