Dürfen Meerschweinchen...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nursy 24.10.10 - 18:56 Uhr

...Liebstöckel und Bohnengrün futtern????

Haben seit vier Wochen zwei Meerschweine und die durften bisher aus unserem Salatbeet futtern.
Nur da wächst jetzt so langsam nix mehr und sie sollen natürlich weiter frisches Grünfutter bekommen.

Derzeit haben wir hier Unmengen Liebstöckel und nach der Bohnenernte stehen die Bohnenpflanzen noch und die könnten sie doch eigentlich auch fressen oder????

Danke für Eure Antworten!

Gruß
Nursy

Beitrag von maddytaddy 24.10.10 - 19:05 Uhr

Hi,

Beim Bohnengrün bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich denke (!) mal ja. Aber viele Nährstoffe hat das wahrscheinlich nicht. Liebstöckel steht hier bei der Kräuterliste mit dabei:

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/content-Meerschweinchen-Futterpflanzen-Fuetterungsplan-Futterregeln-Futterliste-20-8.html

Fütterst du denn sonst noch was anderes dazu?

LG

Beitrag von nursy 24.10.10 - 19:13 Uhr

Ja klar die kriegen hier noch Heu und jd Tag Gemüse ( Karotten Gurke Broccoli ...) und ab und an noch Obst (Apfel Trauben Birne....)

Beitrag von exot 25.10.10 - 12:49 Uhr

Ich würde eine Verfütterung von Bohnengrün nicht riskieren.
Schau mal hier: http://www.botanikus.de/Botanik3/Ordnung/Bohne/bohne.html
Dort wird ua das Phasin, der "Hauptgiftstoff" der Bohne, erwähnt. Leider keinerlei Info, ob dieser Wirkstoff in der gesamten Pflanze oder nur in der Frucht zu finden ist.

VG exot

Beitrag von nursy 25.10.10 - 22:01 Uhr

Danke!

Also das Bohnengrün verfüttere ich denn in nem Botanikbuch im eigenen Bücherregal hab ich gelesen das das Bohnengrün für Menschen und viele Tiere giftig ist.

Liebstöckel hab ich ausprobiert und es findet bei unseren beiden Schweinen großen Anklang!

Habe aber auch beim Stöbern durch diverse Internetseiten gelesen das sie Giersch total gern fressen(dürfen).
Giersch ist bei uns im Garten Unkraut Nr 1!!!!

Gruß

Nursy