Hauptwohnsitz ummelden: Mietvertrag notwendig?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von julie8r 24.10.10 - 19:06 Uhr

Hallo,

weiß hier jemand, ob man zum Ummelden des Hauptwohnsitzes einen Mietvertrag vorlegen muss?

Danke und Gruß,
#blume Julie

Beitrag von 1.kruemmel 24.10.10 - 19:14 Uhr

Hallo,
nein, den braucht man heutzutage nicht mehr.
Man kann sich einfach so ummelden, was ich persönlich sehr fraglich finde
Gruß
kruemmel

Beitrag von fensterputzer 24.10.10 - 19:21 Uhr

Nöööö, was geht der Vertrag das Meldeamt an?

Beitrag von nick71 25.10.10 - 17:31 Uhr

Ich fänds schon sinnvoll, wenn man irgendeinen Nachweis vorlegen müsste, wie das früher ja auch war. Anscheinend kann sich jetzt jeder dahin ummelden, wo er lustig ist...und das kann's ja nun nicht sein.

Beitrag von schnecke31031986 27.10.10 - 17:33 Uhr

Huhu wir haben uns im MAI umgemeldet da wir umgezogen sind..und wir MUSSTEN einen vorlegen..genauso wie meiner Mama is vor 2 Wochen umgezogen MUSSTE auch einen vorlegen.. also ich kenne das nur mit Vertrag,was ich irgendwie blöd finde...lg

Achja wohnen in Oberfranken..96....