Temperatur messen ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vonni2103 24.10.10 - 19:20 Uhr

Hallo an alle,

da ich jetzt endlich mitfiebern darf. Habe ich als kompletter Neuling doch noch eine Frage.

Ist der Unterschied ob ich beim Temperaturmessen schon aufgestanden bin oder noch im Bett liege sehr gravierend? #gruebel

Da ich meinen Freund wecken würde, messe ich wenn ich aufgestanden bin gleich im Bad.

Danke schonmal für Eure antworten und allen noch einen schönen Sonntagabend.

Grüßle
Vonni2103

Beitrag von hessimaus33 24.10.10 - 19:23 Uhr

du musst gleich im bett messen...man sollte vorher nicht reden sich nicht grossartig bewegen.

augenauf und sofort messen...alles andere verfälscht die werte.

GLG susi

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 19:24 Uhr

Ja, er ist gravierend. Es ist das einzige, was unbedingt eingehalten werden muss. Nach dem Aufwachen aber VOR dem Aufstehen. Nur so bekommst du die auswertbare Basaltemperatur gemessen. Alles andere ist für die Katz.

Ich mache es so: messe rektal 3 min (unter der Bettdecke, dann hört man den Piepston nicht...), und benutze mein Ipod Touch als Stopuhr sozusagen. Der hat genügend licht und ich meldet, wenn drei Minuten vorbei sind. Habe meinen Mann noch nie geweckt wegen Messung. Er würde sich aber nicht wirklich stören lassen dadurch.

Viele Grüße!

Beitrag von butzi14 24.10.10 - 19:35 Uhr

Wird der Wert wenn man unter der Bettdecke misst nicht erhöht? Weil unter der Bettdecke ist es ja viel wärmer!

Sorry für die vielleicht blöde Frage!

Grüsse!

Beitrag von tina4370 24.10.10 - 23:40 Uhr

Hallo!

Bei rektaler/vaginaler Messung bleibt der Wert unter der Decke völlig gleich.

Es sei denn, Du schläfst ohne Bettdecke. ;-)

Liebe Grüße!
Tina

Beitrag von vonni2103 24.10.10 - 19:32 Uhr

:-)
Ihr seid echt schnell mit den Antworten. Das ist echt super lieb von euch.

Dann werde ich ab morgen mal brav im Bett messen. Zum Glück fange ich eigentlich gerade erst an und wir wollen es eigentlich auch entspannt angehen, aber es kann nicht verkehrt sein, mal seinen Körper und dessen Funktionen im Auge zu behalten.

Danke Euch
LG vonni2103

Beitrag von hessimaus33 24.10.10 - 19:35 Uhr

bin in der 8 ssw und ich muss sagen kam mitdem messen nie klar.
war immer zuschnell morgens.
hab ET ausgerechnt mit ET -rechner von urbia und hat dann geklappt.


viel glück!!!

GLG

Beitrag von vonni2103 24.10.10 - 19:41 Uhr

danke dir :-)

ich bezweifle auch, dass ich da richtig mit klar komme - bin da leider zu vergesslich und inkonsequent, aber versuchen wollt ich es wenigstens.#augen

wird schon werden. vielleicht klappts bei uns ja auch mit der "mir reicht zu wissen wann mein eisprung ungefähr ist"-methode ;-)

dir aber alles gute für die restliche kugelzeit.

Beitrag von sarahjulia 24.10.10 - 19:50 Uhr

hallo vonni,

ich bin auch neu :)
fand es anfangs sogar komisch mir jegen morgen nachm aufwachen gleich des thermometer in po zu stecken :-)

ich mache es auch gleich nach dem aufwachen und unter der decke.

Beitrag von vonni2103 25.10.10 - 06:39 Uhr

guten morgen,

da wir momentan noch ein thermometer besitzen messe ich oral - das iss nicht ganz so unangenehm.

schönen wochenstart
gruß vonnie

Beitrag von vonni2103 25.10.10 - 06:42 Uhr

Guten Morgen #tasse

nun mein Erfahrungswert - brav heute morgen im Bett gemessen (Freund hat brav weiter geschlummert) und.... selbe Temperatur wie nach dem Aufstehen, Treppe runter gehen und erst im Bad messen.
Aber... ich bleib beim "im-Bett-messen".

Wünsche Euch einen schönen und entspannten Wochenstart.

Grüßle Vonni