unerträgliche Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bianca260677 24.10.10 - 19:56 Uhr

hallo Ihr Lieben...

hat jemand einen Tip?? Ich habe im Moment unerträgliche Kopfschemrzen, den ganzen Tag schon. Ich wollte noch bis morgen früh warten, ob sie nach dem schlafen gehen weg sind.
Was darf ich denn zur Not einnehemen???? :-[

Beitrag von lissyleinchen 24.10.10 - 20:00 Uhr

Juhuu,

in der regel darf man Paracetamol nehmen. Bei den einen bringt es was, bei den anderen nicht.

Wenn ich unerträgliche Kopfschmerzen habe lege ich mich auf die Couch und versuche mich ruhig zu halten. Lege mir eine Kühlung in den Nacken oder auf dem Kopf und gehe früh schlafen. Meist sind die Kopfschmerzen bis zum nächsten Tag dann weg.

Tschüssi *winx*
Lissyleinchen

Beitrag von cherub95 24.10.10 - 20:00 Uhr

Hallo,


da gehts dir ebenso wie mir. Ich habe sehr häufig damit Probleme, da ich unter Migräne leide. Was du auf jeden Fall nehmen kannst ist Paracetamol (500mg). Ich würde an Deiner Stelle erstmal eine nehmen und wenn nach einer Stunde diese nicht hilft kannst du auch eine zweite nehmen, aber während der SS sollte man am Tag nicht mehr als drei nehmen. Habe mich letzte Woch diesbezüglich nochmal mit meiner Hebamme abgesprochen. So habe ich das in der 1.SS auch schon gemacht.

Ich wünsche gute Besserung!!!

Beitrag von blondchen75 24.10.10 - 20:00 Uhr

Hallo Bianca,

Paracetamol darfst du ohne Bedenken nehmen, aber leider war das auch schon alles!!!!

Gute Besserung

LG Maren

Beitrag von nima75 24.10.10 - 20:01 Uhr

Hey,
das hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft auch. Mein Arzt meinte, dass ich von Aspirin auf jeden Fall die Finger lassen sollte, dass man aber während der Schwangerschaft bis zu 3000mg Paracetamol nehmen dürfte. Das entspricht 6 Tbl. von den 500. Erst darüber hinaus könnte es Schaden anrichten. Ist also absolut ok, wenn Du mal 1 nimmst, für den Fall, dass es nicht auszuhalten ist. Lg und gute Besserung. Nina#winke

Beitrag von tagpfauenauge 24.10.10 - 20:07 Uhr

Hallo,

Wasser, Wasser, Wasser!

Runter mit dem Zeug!

Schmerzen sind immer ein Anzeichen für einen Mangel.

Kopfschmerzen sehr oft für Flüssigkeitsmangel.

vg

Beitrag von bianca260677 24.10.10 - 20:20 Uhr

Danke Ihr Lieben....
ich nehme ja eigentlich nicht so shnell etwas ein, aber wenn es durch Ruhe oder Schlaf nichtvon allein wieder geht, greife ich schonmal zur Tablette.