Abwehrkräfte stärken??????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melli2261979 24.10.10 - 20:00 Uhr

HuHu... mein kleiner (8 Monate) ist schon ne Weile erkältet - hatte auch schon seine zweite Mittelohrentz. wo er Antibiotika kriegen musste - leider!
Jetzt hat er seit gestern abend wieder erhöhte Temp (38,5) und ist wieder mehr verschnieft... so aber super drauf.

Wir haben sehr sehr viel Kontakt zu anderen Kindern. Was meiner Meinung nach auch super wichtig ist für das Sozialverhalten und man kann halt nicht wirklich vermeiden, dass nicht jemand ne Schniefnase hat. vor allem bei dem Wetter.

würde halt nur sehr gerne seine Abwehrkräfte steigern. Momentan stille ich noch morgens und er bekommt Schüssler Salze. Wäre super Dankbar, wenn mir jemand sagen kann was ich noch machen kann.

Allen einen schönen Sonntag Abend... LG


#winke

Beitrag von schullek 24.10.10 - 20:05 Uhr

hallo,

die beste stärkung wäre wieder mehr zu stillen.

ansonsten finde ich ihn mit 8 monaten zu klein, um jetzt von hier aus irgendwelche immuntipps zu geben.

lg

Beitrag von babyglueck09 24.10.10 - 20:06 Uhr

hallo!

wenn laura (11,5 monate) was hat... gott sei dank gaaaanz selten schnupfen, dann geb ich ihr globulis... mit denen arbeite ich gerne, weil es pflanzlich ist und wie eine therapie... auch bei unruhe beim zahnen helfen globulis super....

stockschnupfen (also verstopfter nase) sambucus nigra d6 oder d12
und bei unruhe und schmerzen beim zahnen chamomilla

lg

Beitrag von melli2261979 24.10.10 - 20:17 Uhr

chamomilla kriegt er... aber das andere probieren ich aus... werde morgen mal zur apotheke... SUPER danke!!!

Beitrag von babyglueck09 24.10.10 - 20:57 Uhr

aber sambucus nigra d6 oder d12 ist echt nur bei stockschnupfen... bei fliessender nase gibts was anderes....

lg

Beitrag von lucaundhartmut 24.10.10 - 21:04 Uhr

Hallo melli,

gute Besserung für Deinen Kleinen.

Meine Nachsorgehebamme meinte immer, sie schwöre bei Krankheitsanfälligen auf viel Vitamin C-reichhaltige Kost.


LG
Steffi