Mallorca - Tipps für eine schöne Unterkunft (mit Kindern)

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von yadvashem 24.10.10 - 20:02 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wir wollen im nächsten Jahr mal nach Mallorca reisen.
Schön wäre eine Appartmentanlage, die aber auch für Frühstück und Abendessen sorgt.

Wichtig ist dabei natürlich, dass das Hotel sehr kinderfreundlich ist, da wir mit 2 Familien anreisen werden.;-)

War jemand schon einmal mit Kindern auf Mallorca?
Worauf sollte man bei der Buchung achten?
Welcher Ort ist empfehlenswert?
Welches Hotel könnt ihr empfehlen?

Hoffe sehr, hier kann mir jemand helfen...

LG, Simone

Beitrag von karimba 25.10.10 - 19:42 Uhr

Hallo,
wir waren in diesem Jahr dass erste Mal auf Mallorca mit unserer Maus.
Wir waren im Blau Mediterraneo Club (nicht Hotel!) Sa Coma.
Uns hat das Preis-Leistungsverhältnis gefallen.
Angeboten wird Halbpension oder All inclusive. Die Appartments haben ein separates Schlafzimmer und eine Küchenzeile.Wir mußten nur über die Strandpromenade und waren schon am Strand. Also mal schnell zur Toilette oder so aufs Zimmer war kein Problem. Einziges Manko war die Reinigung wärend des Aufenthaltes. Wir haben das Appartment sauber und ordentlich bezogen, aber dann wurde nur noch kurz durchgefegt.Naja war ja unser eigener Dreck;-)
Das Hotel ist wirklich auf Kinder eingestellt. Zum Essen waren soviele KiWa/Buggys vorm Restaurant gestanden, da wäre mancher Babyausstatter blass vor Neid geworden;-) Auch die Anzahl der Hochstühle war mehr als genug. Im Restaurant gabs ein Babyeck mit Mikrowelle. Es gibt Animation in drei verschiedenen Altersklassen.

Gebucht haben wir im Reisebüro, da das nur 10 € teurer war als im Netz und ich so einen direkten Ansprechpartner gehabt hätte, wenn was mit der Maus gewesen wäre...zwecks Storno o.ä.
Die haben dann auch gleich das kostenlose Babybett und unser Wunschappartment klargemacht.

Falls du ein Babybett brauchst...Preis vorher checken, manche Hotels verlangen bis zu 100 €/Woche extra und das zahlst du dann erst am Urlaubsort.

Sa Coma selber kann ich mit Kindern empfehlen.Der Strand ist flach abfallend. Die Wasserqualität beeindruckend und man kann kleine Wanderungen mit den Kids machen.

LG

Beitrag von zaubertroll1972 26.10.10 - 21:53 Uhr

Hallo,
wir waren bisher nur auf Mallorca mit unserem Sohn.
Im letzten Sommer waren wir in Calla Millor, im Hotel Protur Monte Safarie.
Wir hatten ein Apartment und all inkl.
Das Hotel war toll und für Kinder ideal. Viele Pools, tolle Kinderanimation, einen Wasserspielplatz...die Kinder können sich frei bewegen und sind willkommen.

LG Z.