Kartoffelgratin einfrieren ?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nisinisi 24.10.10 - 20:04 Uhr

Hallo und guten Abend !

Habe Kartoffelgratin übrig - kann ich den einfrieren - was meint Ihr ?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten !

Gruss :-)

Gaby

Beitrag von abo55 24.10.10 - 20:09 Uhr

Hallo,

ich friere alles ein - auch Kartoffelgratin.

Grüße Abo55

Beitrag von nisinisi 24.10.10 - 20:12 Uhr

Hallo Abo55

......dann mach ich das grad auch;-)

Vielen Dank und schönen Abend noch !!!!

Gaby

Beitrag von frengelchen152 25.10.10 - 11:38 Uhr

Hallo Gaby,

ich friere auch alles ein. Beim Wiederauftauen würde ich gleich das Gratin in eine Auflaufform oder andere Backform geben, auftauen lassen, nochmals mit ein wenig Kâse bestreuen und ab in den Ofen. Das geht auch super mit dem Grill der Mikrowelle. Erst Gratin erwârmen, Käse drauf und Grill am.#koch

Leckerrrrrrrrrrrrrrr#mampf#mampf#mampf

LG von Susi

Beitrag von nisinisi 27.10.10 - 08:01 Uhr

Hallo Suisi

Genauso habe ich es gestern gemacht - perfekt - wie frisch gekocht !!!

Danke und schönen Tag noch !!:-D