Tempi oder ZS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tizi81 24.10.10 - 20:22 Uhr

Hallöchen,

welche Methode zur bestimmung der fruchtbaren Tage bevorzugt ihr? Oder was ist zuverlässiger? Habe jetzt eine Woche nicht Tempi messen können und bin auf die ZS Methode umgestiegen.

Seit zwei Tagen kann ich Fäden spinnen...

ES in Sicht?

#danke für eure Ratschläge und

#winke

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 20:29 Uhr

Tempi UND ZS ist am sichersten ;-).
Aber spinnbarer ZS ist eindeutig ein Zeichen für ES! Also ran an den Mann!

Beitrag von tizi81 24.10.10 - 20:36 Uhr

Danke, hab aber gerade gelesen, dass spinnbarer ZS auch kurz vor Mens vorkommt...

Nur zur Info: Ich warte schon 7 Monate auf Mens nach Absetzen der Dreimonatsspritze! Deswegen kann ich nix über Zykluslänge oder ES sagen...

Beitrag von jwoj 24.10.10 - 20:39 Uhr

Oh je, ne dann ist der ZS wirklich kein Hinweis!

Beitrag von wartemama 24.10.10 - 20:32 Uhr

Ich hatte nie spinnbaren ZS zur ES-Zeit... frag mich nicht, warum! ;-)

Daher würde ich lieber auf die Tempi "hören".

LG wartemama

Beitrag von feroza 24.10.10 - 20:37 Uhr

Bei mir ist der MuMu auch eindeutig tastbar, den mach ich zur Temp, da auch bei mir der ZS eher dürftig ist...