nochmal Durchfall

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lina1975 24.10.10 - 20:27 Uhr

Hallo

Mein Sohn hatte Durchfall. Innerhalb kurzer Zeit mehrmals wässrigen Stuhlgang.
Das war am Donnerstag.
Seit Freitag hat er einmal(!) am Tag dünnen (breiigen) Stuhlgang. Gestern hatte er ein wenig Temperatur, war heute wieder weg.
Eben wieder, dünner Stuhl in der Windel.
Ansonsten geht es ihm gut. Er trinkt ausreichend, würde alles essen, wenn ich ihn lassen würde. Hat guten Appetit.

Ist das immer noch krankhafter Durchfall? Ist es noch ansteckend?
Wann wird der Stuhl wieder fester?

Habe Perenterol und Arsenum phosphoricum D12 gegeben.

Danke für die Antworten#danke#ei

Lina#blume

Beitrag von kleinemaus873 24.10.10 - 21:28 Uhr

Warst du den beim Arzt nochmal?

Mein Sohn hatte nach seinem Magen Darm noch ca 1Woche lang wässrigen Stuhlgang eher er wieder fester wurde. Bzw es kam drauf an was er gleich wieder gegessen hat.


Lg Kleinemaus

Beitrag von lina1975 24.10.10 - 21:49 Uhr



Hallo Kleinemaus,

Danke für Deine Antwort!

Mit dem Arzt hab ich telefoniert. Er hat mir Perenterol empfohlen. Das war schon am Donnerstag.
Wenn´s bis morgen Nachmittag nicht besser ist, werde ich zumindest nochmal anrufen.

Lina

Beitrag von claudia1500 25.10.10 - 08:07 Uhr

Sag mal hast du das Perenterol auf Anweisung deines Arztes genommen? Das darf man eigentlich erst ab 2 Jahren geben.

Also mir hat der Arzt gesagt solange das was rein kommt (spricht was er an Nahrungsmittel und Flüßigkeit zu sich nimmt) im Verhältnis mit dem steht was wieder raus kommt. Brauch man sich keine Sorgen machen...

Aber ob ansteckend und wann er fester wird kann ich dir leider auch nicht sagen.

VG Claudia

Beitrag von lina1975 25.10.10 - 20:18 Uhr

Danke für DEine Antwort.
Ja, mein Arzt hat mir zu Perenterol geraten. hat auch gesagt, dass ab 2 Jahren drauf steht.
Auch der Apotheker hat gesagt, dass man Perenterol durchaus bei jüngeren Kindern gibt.
Hat trotzdem nicht wirklich geholfen...



LG Lina