Entsorgt ihr eure Altgeräte auf dem Sperrmüll oder verkauft ihr sie?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von knutschka 24.10.10 - 20:36 Uhr

Hallo,

morgen kommen unser neuer Geschirrspüler, unsere neue Waschmaschine und unser neuer Trockner. Ich freu mich schon drauf!

Unsere Altgeräte sind noch funktionstüchtig, könnten allerdings sicher die eine oder andere Reparatur vertragen (die Waschmaschine leckt ein wenig - wahrscheinlich ein poröser Schlauch - und irgendwas schleift (entweder Lager oder Kohlebürsten, der Geschirrspüler hat irgendwie an Power verloren und hatte letztens einmalig ein Problem mit dem Abpumpen). Würdet ihr noch versuchen, sie an Bastler zu verkaufen (so könnten wir uns wenigstens ersparen, sie runterzuschleppen... #schein) oder sie gleich auf den Sperrmüll bringen?

(Wir hatten uns gegen einen Monteur und für eine Neuanschaffung entschieden, weil allein die Anfahrt mit 50€ zu Buche schlägt - die Waschmaschine hat vor 6 Jahre 399€ gekostet - da hätte es sich nicht gelohnt und der Geschirrspüler ist auch 5 Jahre alt und war uns sowieso zu laut...)

LG Berna

Beitrag von bibabutzefrau 24.10.10 - 21:15 Uhr

verkaufen.bei ebay.

ehrlich reinschreiben was defekt ist und dann schauen was passiert.
Ich kann dir fast versichern dass du nicht schleppen musst und sogar noch Geld bekommst!

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 11:22 Uhr

Danke.

Dann werden wir es mal probieren. Entsorgen können wir sie ja immernoch. Ich bin allerdings nicht sicher, wo wir sie einstellen sollen - kann man sie ganz normal unter die jeweiligen Haushaltsgeräte stellen und dann als defekt verkaufen oder muss man sie unter Basteln und Heimwerken oder ähnliches einstellen?

Lg Berna

Beitrag von simmi200 24.10.10 - 21:19 Uhr

Huhu

ich habe gerade eine neue WAschmaschine gekauft und das wir keine Lust hatten die alte schwere zum Müll zu buckeln haben wir sie bei E...y.. für 10 euro reingestellt.
Wohlgemerkt, das Schätzchen war über 13 Jahre alt.
Gebracht hat sie 60 Euro, hät ich NIE gedacht.
Also. versuchen ;-)

Lg

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

da habt ihr ja Glück gehabt. Wir werden es dann wohl auch probieren - mal schauen, was passiert - entsorgen können wir sie ja immernoch.

Eure Maschine war ja nicht kaputt - unsere laufen zwar noch, aber mängelfrei sind sie eben auch nicht. Meinst du, ich kann sie trotzdem unter die entsprechenden Rubriken einstellen oder lieber bei Heimwerken oder in einer anderen Bastlerkategorie? (Nicht, dass es hinterher noch Ärger gibt - ich will schon deutlich sagen, was kaputt zu sein scheint, aber manchmal hat man ja Konsorten dabei, die es extra darauf anlegen...)

LG Berna

Beitrag von tritratrullalala 24.10.10 - 22:51 Uhr

Hallo,
wir haben die Sachen bei ebay kleinanzeigen reingestellt. Größtenteils allerdings zum verschenken.

Ansonsten haben wir in unserem Bekanntenkreis gefragt und sind da auch immer Sachen losgeworden.
LG

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

der Kleinanzeigenmarkt ist auch noch eine gute Idee. Im Bekanntenkreis braucht bei uns gerade niemand was, aber vielleicht wäre auch das Sozialkaufhaus noch eine Überlegung wert. Da werde ich mal nachfragen.

LG Berna

Beitrag von hailie 25.10.10 - 00:21 Uhr

Du kannst die alten Geräte dort abgeben, wo du die neuen gekauft hast. #aha

Ansonsten würde ich sie verschenken oder bei Ebay einstellen.

LG

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

wir haben unsere neuen Geräte im Netz gekauft. Ich weiß, dass sie die alten zurücknehmen müssen. Allerdings ist das meist nicht umsonst - die Rücknahme selbst schon, aber da diese über einen Spediteur erfolgt, werden die Kosten auf den Käufer umgelegt (zumindest anteilig). Dann stelle ich sie lieber kostenlos auf den Sperrmüll.

Aber erst versuchen wir es bei Ebay. ;-)

LG Berna

Beitrag von loonis 25.10.10 - 07:54 Uhr




Wenn wir neu kaufen,dann geben wir denen bei Lieferung
unser Alt-Gerät mit...

Ist es noch super in Schuss ,verkaufe ich es ...

LG Kerstin

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

da die Altgerätentsorgung nicht kostenfrei ist (die Entsorgung selbst schon, aber die Verbringung durch den Spediteur wird anteilig auf den Kunden umgelegt), stelle ich sie dann lieber auf den Sperrmüll.

Die Geräte sind zwar nicht mehr einwandfrei, aber sie laufen noch. Wir versuchen es einfach mal über Ebay - entsorgen können wir sie immernoch.

LG Berna

Beitrag von loonis 25.10.10 - 13:13 Uhr




Hier in HH kostet der Sperrmüll auch ....
Daher geben wir kaputte Geräte lieber bei Lieferung
des Neugerätes gleich mit ....
da ist d. Preis auch verhandelbar.

LG Kerstin

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 14:06 Uhr

Achso, hier ist Sperrmüll 2 mal pro Jahr kostenfrei. Wenn es so wäre wie bei euch, hätte ich auch gleich etwas mit Altgerätentsorgung bestellt.

LG Berna

Beitrag von nightwitch 25.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich habe vor ein paar Monaten unseren alten Trockner (der wirklich hinüber war) für 15 Euro bei Ebay verkauft. Fehler und Probleme soweit wie mir bekannt war beschrieben und gut ist.
Derjenige, der den Trockner gekauft hat, versucht die Teile zu reparieren und verkauft sie dann wieder.

Gruß
Sandra

Beitrag von knutschka 25.10.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

na mal schauen - vielleicht stoßen wir auch auf so jemanden...

LG Berna