Enttäuscht von meiner Schwester *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimiki 24.10.10 - 20:55 Uhr

Hallo Mädels!

Jetzt muss ich mir auch mal meinen Frust von der Seele schreiben.
Meine Schwester wollte morgen mit mir und meinem Sohn eine Spieluhr für unseren Bauchzwerg aussuchen(sie wird Patentante und wollte diese bezahlen).
Wir wollten uns schon mal vor Wochen treffen um mal was gemeinsam mit Noah zu unternehmen.Sie hat es jedesmal verschoben, weil sie ständig an der Arbeit einspringen musste.Dafür hab ich echt Verständnis.
So nun hatten wir vor zwei Wochen ausgemacht, dass wir uns morgen zum Spieluhr kaufen treffen wollen und um mir Noah noch spazieren zu .

Jetzt rief sie mich vorhin an, und sagte mir, dass ich mich nicht wundern soll, dass sie morgen ihre Freundin und deren Kind(ebenfalls ihr Patenkind) mitbringt, weil sie für sie nach einem Puppenwagen schauen wollen.

Ich treff mich ja selbst öfters mit ihrer Freundin, weil unsere beiden Kinder gerade mal zwei Wochen auseinander sind.
Aber wir wollten eigentlich mal was alleine machen.Es wollte sich morgen mal alles um Noah und unseren Bauchzwerg drehen und nicht um ihr anderes Patenkind.
Mich ärgert es vorallem, dass ich mal wieder nicht gefragt wurde, sondern ,dass die das einfach beschlossen haben.

Sie findet ständig Zeit um ihr Patenkind zu treffen , aber für unseren Sohn war seid anfang September keine Zeit :-( .
Ich bin echt am überlegen ob ich morgen wenn sie nochmal anruft absage.
Mein Mann ist auch stinksauer, und meint dass wir jetzt einfach selbst eine Spieluhr kaufen gehen.
Oh man ich heule schon wieder vor lauter Wut.

Sorry für das Silopo aber dass musste mal sein

LG mimiki

Beitrag von cucina3 24.10.10 - 20:59 Uhr

Jetzt atme erstmal tief durch.
Ich kann die Enttäuschung verstehen. Würde aber keinen großen Aufriss darum betreiben.
Ruf sie an und sprich deutlich aus was Dich stört.
Geh mit Deinem Mann eine süße Spieluhr kaufen und alles ist gut !

Beitrag von himbeerstein 24.10.10 - 21:30 Uhr

Ich kann das gut verstehen aber rede erst mal mit ihr. Es kann gut sein dass sie keinen blassen Schimmer hat warum du sauer bist.

Absagen kannst du ja, das würde ich auch machen, aber red auf jeden Fall mit ihr und erkläre ihr (ruhig) warum du abgesagt hast. #liebdrueck