Hoher Puls aber tiefer Blutdruck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kika1973 24.10.10 - 21:05 Uhr

hallo ihr Lieben

wenn kennt das auch ? es ist einem schwindel und komisch im Kopf. Der Blutdruck eher tief aber Puls immer bis 100 oder mehr, auch in Ruhezustand. Ich leider seit ein paar Tagen daran, habe in einer Woche den nöchsten Termin.

danke und LG

kika 20.SSW

Beitrag von inka79-80 24.10.10 - 21:09 Uhr

Naja, wenn der Blutdruck in den Keller geht, schlägt das Herz grundsätzlich schneller.

Wie ist denn dein Blutdruck??

Meiner ist zur Zeit meist 100 / 70 bei 95 - 110 Puls.

LG inka (23.SSW)

Beitrag von kika1973 24.10.10 - 21:13 Uhr

ja dann fast gleich wie bei dir, oft 90/60 und der Puls bis 100 oder mehr. Bin es nicht gewohnt. Also tiefer BD schon doch der Puls ist war bei mir auch immer eher tief. Ich merkte eigentlich erst was da ich Herzklopfen hatte. Wird aber nichts besonders sein..

danke dir !

Beitrag von inka79-80 24.10.10 - 21:18 Uhr

Ja, also das ist schon noch in der Norm. Davon sollte dir also eigentlich nicht sehr schwindlig werden.

In welchen Situationen wird dir schwindlig?

Versuch grundsätzlich viel zu trinken und deinen Kreislauf durch Spazierengehen anzuregen. Wenn dir sehr schwindlig ist, dann leg dich auf die linke Körperseite und ruh kurz aus. Dann setzt du dich langsam auf, bevor du nach einer Weile aufstehst.

Wenn es zu heftig ist mit dem Schwindel oder andere Symtome hinzukommen, dann ruf einfach deinen FA an. Wenn alles nicht hilft, kannst du auch jederzeit in der Rettungsleitstelle anrufen und dort sagen, dass du das nicht einschätzen kannst. Die haben ausreichend Erfahrung, dass sie dir helfen, ohne dir auf blauen Dunst nen RTW zu schicken.

LG inka

Beitrag von kika1973 24.10.10 - 21:23 Uhr

vielen dank dir !

es passiert meistens nur währen der Arbeit. Ich arbeite in der Alterspflege und bin viel auf den Beinen, bücke mich oft und bewege mich viel hin und her. Muss alles bisschen langsamer angehen und zwischendurch mal sitzen, dann wird es wohl gehen...und trinken trinken trinken....

Dir auch alles Gute !

Beitrag von daisy-muc 24.10.10 - 22:13 Uhr

Huhu,


ich hab das auch, ist normal in der Schwangerschaft ;-)

Kann dir noch empfehlen, Magnesium hochdosiert zu nehmen, das hilft mir sehr gut!!

Liebe Grüsse
Daisy