Asklepios Klinik Sankt Augustin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finchen85 24.10.10 - 21:14 Uhr

Hallo Mädels,

hat jemand von Euch vor in Sankt Augustin zu entbinden??

Wir wollten eigentlich wieder nach Köln fahren( von Hennef aus), da ich auf keinen Fall nach Siegburg möchte und Sieglar auch nicht sooo toll finde.

Jetzt ist mir aber eingefallen, dass man seit Oktober 2010 sein Baby ja auch in der Kinderklinik bekommen kann;)

Wäre für mich schon eine Alternative zu Kalk...denn wenn man Pech hat steht man auf der A3 im Stau und nichts geht mehr:/

Glg von finchen ( meine Güte ab Dienstag schon in der 36.SSW#schwitz#schwitz#schwitz)

Beitrag von es-sind-zwei 24.10.10 - 21:20 Uhr

Hallo

Also ich habe es zumindest überlegt, da ich auch in Hennef wohne.

Die Klinik hat am 07.10.2010 Tag der offenen Tür, da wollten mein Mann und ich uns das alles mal anschauen.

Soll sehr gut sein, aber ich glaube die eröffnung wurde auf den 1.11.2010 verschoben.

Ich fand die Idee nach Köln zu fahren auch nicht ganz so toll.

LG

Sharon + #ei + #ei 11+2

Beitrag von es-sind-zwei 24.10.10 - 21:21 Uhr

Nachtarag.

Der Tag der offenen Tür ist am 07.11.2010

Sorry

Beitrag von finchen85 24.10.10 - 21:25 Uhr

Hallo;)

Schau mal hier

http://www.asklepios-kinderklinik.de/fuer-eltern-und-kinder/geburtsmedizin.html

da steht, dass der Termin am 7.11.2010 ist...ich bin am überlegen dann mal hinzufahren!

Naja meinen Sohn habe ich in Köln bekommen...da es mitten in der Nacht los ging, sind wir innerhalb von 45 Minuten da gewesen. Allerdings war mir "nur" die FB geplatzt, hatte keine Wehen;)

Viele Alternativen gibt es für uns auch nicht....ausser Sieglar eben...aber da habe ich mich letztes Jahr schon nicht sooo wohl gefühlt( war bei der Besichtigung)

lg finchen

Beitrag von es-sind-zwei 24.10.10 - 21:29 Uhr

Hi Finchen.

Danke für den Link.

Meine FA meinte ich muss auf jeden fall in eine Spezialklinik mit Prenatalklinik,
da ich Zwillinge bekomme.

Aber ich bin am 07.11.2010 auf jeden Fall da, weil ich ein bisschen Angst hätte nach Köln zu fahren, wenn es soweit ist.

LG Sharon

Beitrag von finchen85 24.10.10 - 21:38 Uhr

Dann wäre Sankt Augustin ja auch ideal für euch!

möchte mir die Klinik auch ansehen....hoffe mein Mann kommt da mit, denn er hat sich sooo auf Köln eingeschossen...klar er muss ja nicht mit Schmerzen eine Stunde im Auto hocken*grr*

Finde aber auch die Sache mit der Stillberatung toll...da habe ich mich in Kalk schon ein bisschen alleine gelassen gefühlt, da mein Sohn nicht an der Brust trinken wollte:/

Na Euch bleibt ja noch ein bisschen Zeit;)

Bekommts du denn eineiige oder zweieiige Zwillinge?

Beitrag von bumm 24.10.10 - 21:20 Uhr

Hallo Finchen,

hab leider nix davon gehört.
Aber wie wäre es mit Troisdorf?
Dort hat meine Schwester entbunden und war sehr zufrieden.

LG
Bumm

Beitrag von finchen85 24.10.10 - 21:26 Uhr

Dort habe ich mich schon nach der Kreißsaalbesichtigung letztes Jahr nicht wohl gefühlt...leider.

lg finchen

Beitrag von binchensumm 24.10.10 - 21:52 Uhr

Hallo Finchen!

Wir kommen aus St. Augustin - haben drei Kinder. Zwei im Johanniter in BN (war O.K.), eines im Marienhospital BN entbunden (ohje!).

Bin nun auch mit Zwillis schwanger - aber gaaaanz am Anfang.

Habe überlegt, auch in St. Augustin zu entbinden. Werde ich wohl auch tun.

Kannst ja mal berichten (Tag der offenen Tür).

Habe ein krankes Kind, was in der KK behandelt wird - daher habe ich großes Vertrauen zu den Ärzten dort und wir kennen so gut wie jeden Arzt!

LG und alles Gute!

Binchensumm

Beitrag von ems 24.10.10 - 21:52 Uhr

Hallo finchen,

Ja, wir wollen dort entbinden #winke

Waren beim ersten Kind in Bonn, Marienhospital. Hat alles wunderbar funktioniert, aber die Fahrerei war leider nicht so super #augen

Habe diese Woche mit St. Augustin - mit der Geburtshilfe - telefoniert. Entbinden kann man dort ab dem 1.11.2010. Am 7.11. ist "Tag der offenen Tür", jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat ist Elterninfo-Abend um 19 Uhr. Wir werden wohl diesen Donnerstag mal hinfahren.

Wie auch immer - einen Termin zur Geburtsanmeldung habe ich jedenfalls schon gemacht. Es kommt noch dazu, dass ich im besten Fall schnell wieder heim will und wir dann ja zu den Untersuchungen auch nur nach Augustin und nicht nach Bonn gurken müssten.

Laut Online-Broschüre gibt's wohl - bisher - dort auch nur Zweibettzimmer. Klingt traumhaft, zumal ich im Marienhospital (glücklicherweise nur) eine Nacht mit vier frisch gebackenen Mamis und deren Babys verbracht habe #gaehn.

Liebe Grüße,
ems mit Carina (16.10.2007) und Zaubermaus (33.SSW) #sonne

Beitrag von finchen85 24.10.10 - 22:08 Uhr

Na das hört sich doch toll an;)

Dann werde ich Morgen auch mal anrufen:)

Stimmt die Fahrerei ist ätzend!

lg finchen

Beitrag von lilen 11.01.11 - 18:21 Uhr

Hallo Zusammen,

versuche das Forum zu beleben :-) Ich habe vor in Asklepios zu entbinden. Klare Pluspunkte: Räume sind super gestaltet, modernste Technik, Kreißsäle einfach top, KINDERKLINIK #pro Aber, ich selber komme aus Köln. Findet ihr nicht zu blöd nicht in einer Großstadt wie Köln zu entbinden sondern in Sankt Augustin. Ist irgendwie unlogisch,oder?#kratz