An alle Früschwangeren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flexi 24.10.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

bin in der 6.SSW und war beim FA, da hat man leider nur die Frchtblase gesehen, Hab wieder nen Termin am 3.11.

Was hat man bei euch gesehen anfang der 6. SSW???

Wie geht es euch???

Ich hab nur ab und zu mal ein Ziehen im unterleib, mein Busen schmerzt etwas und morgens is mir machmal übel.

Morgen bekomm ich meinen HCG WErt wie hoch war der bei euch???

Alex

Beitrag von roxy262 24.10.10 - 21:53 Uhr

bin zwar keine frühschwangere mehr aber schau mal in meine vk da sind bilder drin zum vergleichen...

lg

Beitrag von daniela9982 24.10.10 - 21:55 Uhr

hi,;-)

bin auch in der 6 ssw und mein fa termin ist auch am 3.11. meine fa sagte dann musste man den krümmel schon mit herzschlag sehen, deshalb brauch ich nicht früher kommen...

habe keine übelkeit.... zum glück... nur brust spannt, rückenschmerzen, gelegentl. ul-ziehen und sehr satrke müdigkeit....

lg dani#winke

Beitrag von flexi 24.10.10 - 21:58 Uhr

hi,

ja ich wollt auch erst im november kommen, genau weil cih wusste dass man noch nicht viel sehen wird, aber die Sprechstundenhilfe meinte ich soll kommen und tja dann war ich nach dem US natürchlich enttäuscht,

Ja müde bin ich auch, Rückenschmerzen hab ich nicht mehr.

Alex

Beitrag von daniela9982 24.10.10 - 22:02 Uhr

ich war auch schon da, weil ich unbedingt kommen sollte, wegen blut abnehmen und urin... sagte das ich das nicht brauche man sieht doch eh noch nichts, war 1 tag vorn nmt beim fa, also 4 ssw... hab mich gewundert warum die auch noch us gemacht hat... war nur ne sehr hoch aufgebaute schleimhaut zu sehen... war ja klar, deshalb war ich auch nicht enttäuscht.... na dann warten wir mal bis zum 3.11. und hoffen das dann alles ok ist...

gruß dani

Beitrag von hutzel_1 24.10.10 - 22:09 Uhr

Mir ging es ähnlich! War am Freitag bei der FÄ, wobei ich eigentlich einen späteren Termin wollte. Habe ihr gesagt, dass ich von Anfang der 5.SSW ausgehe.

Irgendwie hat sie sich aber auf die 7.SSW eingeschossen (Aufgrund meiner letzten Mens). Auf dem US sah man nur mit viel Phantasie ne Fruchthöhle und sie wurde nervös....

Hat dann nen SST gemacht, der natürlich positiv war. Sie wusste dann nicht wirklich weiter und hat mich ins KH geschickt, mit Verdacht auf Eileiter-SS!#schock

Im KH hat mich dann der Prof. untersucht (kannte mich schon vom 1. Kind) und meinte, dass das eine wunderschöne SS in der 5.SSW sei! Er hat eine 2mm Fruchthöhle gefunden. Keine Eilter-SS. Auch der HCG-Wert (er hat mir Blut abgenommen) passt dazu.

Nach viel Aufregung und der Bestätigung meines gefühls waren wir dann wieder draußen und nun soll ich Ende nächster Woche wieder zu meiner FÄ.

LG,
Hutzel_1

Beitrag von daniela9982 24.10.10 - 22:13 Uhr

manche ärzte übertreiben einfach und machen einen völlig verrückt.... naja zum glück ist ja alles gut gegangen.... jetzt heißt es abwarten und tee trinken... :-p

viel glück und alles gute....#liebdrueck

lg dani#winke

Beitrag von hutzel_1 24.10.10 - 22:22 Uhr

Jip, irgendwie hatte ich auch das Gefühl, dass sie ein wenig übertreibt!
Ich weiß schließlich wann der Zwerg entstanden ist...#schein

Wollte erst auch gar nicht ins KH, aber dann hat sie solange geredet und gemeint, dass sie am Mo. nicht da wäre und es dann ja 4 Tage bis zum nächsten Termin wären, mit so einer ELSS aber nicht zu spaßen wäre etc.

Irgendwann wurde mein Mann unruhig und ich habe mich breitschlagen lassen ins KH zu fahren...

Naja, es war nett im KH, der Prof ist super nett... Auch wenn ich ihn eigentlich erst bei der Geburt wiedersehen wollte....:-p

Dir auch alles Gute!

LG,
Hutzel_1

Beitrag von himbeerstein 24.10.10 - 22:13 Uhr

Bei mir ist auch ein Bild drin.. War nur eine Fruchthöhle und Dottersack. :-)

Beitrag von sofiaentchen 24.10.10 - 22:14 Uhr

Guten Abend:-)

Also ich war am Do. zum ersten US und man hatte eine 4,2mm Fruchthülle gesehen und den Dottersack:-)
Da war ich 5+2 (6ssw)
Habe nächsten Mi. den nächsten Termin,bin dann 6+3 und hoffe das man dann das Herzchen schlagen sieht:-)
Mein Hcg Wert war bei 5+2 3093:-)

Viele grüße Sofia mit Mini-entchen#baby#verliebt

Beitrag von hsi 24.10.10 - 22:15 Uhr

Hallo,

bin zwar "schon" ind er 8 SSW, aber dadurch das mein FA nur US über die Bauchdecke gemacht hat, hat man nix gesehen. Aber in der SS von meinem Sohn (damals 5 SSW) konnte man nur eine Fruchtblase sehen, eine Woche drauf konnte man das kleien Herz schlagen sehen.

Ich hatte schon recht früh in der SS Hitzewallungen, übelkeit (immer noch und das den ganzen TAg), schmerzende und empfindliche Brüste, Unterleibsschmerzen bzw. ziehen, ich merk den Beckenboden am abend auch ziemlich (dritte SS). Und müdigkeit, aber sowas von extrem.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 8 SSW

Beitrag von flexi 24.10.10 - 22:15 Uhr

Ok,


danke für die Teilnahme, dann wünsch ich uns allen mal alles Gute für den nächsten Termin.


Alex

Beitrag von leeoo 25.10.10 - 07:20 Uhr

Ich habe heute den ersten Termin mit US, Freitag habe ich das Ergebnis bekommen, dass ich schwanger bin.
Ich habe so große Angst, dass es nur ein Windei ist ...

Aber es beruhigt mich ein wenig, dass bei vielen am Anfang nicht mehr zu sehen ist.
Danke, dass Ihr einem daran teilhaben lasst ...

LG